Description

Bonus: Gute alte DM Banknoten als iMessage Stickers

Euro in Deutsche Mark umrechnen

Am 01.01.2016 wurde der Euro 14 Jahre alt. Obwohl der Euro Europaweit als Zahlungsmittel fungiert, rechnet noch ein Großteil der Bevölkerung den Euro in DM um. Falls Sie auch Ihre Einkäufe umrechnen, dann ist Euro nach DM genau die richtige App für Sie, egal ob zum Diskutieren am Stammtisch, schnellen Umrechnen beim Einkaufen oder zum Preisvergleich.

In der Standardeinstellungen rechnet die App, Euro in DM mit dem am 01. Jänner 1999 festgelegten Kurs von 1,95583 DM pro Euro um.

Wenn Sie die App starten wird von Euro in DM umgerechnet. Mit einem Druck auf die deutsche Flagge wird von DM nach Euros umgerechnet und umgekehrt.

Um die Deutsche Mark Preise in unserem Gedächtnis mit den aktuellen Euro Preisen besser vergleichen zu können, gibt es die Funktion Inflationsbereinigung. Hierbei wird die in den Jahren seit der Einführung des Euros angefallene Inflationsrate berücksichtigt. Nur unter Berücksichtigung der Inflation kann der aktuelle Euro Preis in ein wahres Verhältnis zum DM Preis aus der Vergangenheit gesetzt werden.

Da die Inflationsrate ein Durchschnittswert der gesamten Teuerung in einem Staat darstellt, kommt es beim Ergebnis zu Abweichungen. Die Preise für Lebensmittel sind beispielsweise viel höher gestiegen als die Preise für TV Geräte, die im Vergleich sogar gesunken sind. Daher kann es selbst mit Inflationsbereinigung noch immer zu höheren Preisen kommen, welche aber nicht so drastisch ausfallen.

Viel Spaß beim Umrechnen!

Hinweis: Die Inflationsrate (Quelle: Statistisches Bundesamt) wird vom 01.01.1999 - 31.12.2016 berechnet. Eine Anpassung wird jährlich vorgenommen.

What’s New

Version 2.5.1

- Inflationsanpassung 2018

Information

Seller
Rene Rosenthal
Size
19.4 MB
Category
Finance
Compatibility

Requires iOS 10.0 or later. Compatible with iPhone, iPad, and iPod touch.

Languages

English

Age Rating
Rated 4+
Copyright
© Rene Rosenthal
Price
$0.99

Supports

  • Family Sharing

    With Family Sharing set up, up to six family members can use this app.

More By This Developer

You May Also Like