Kunst im Ohr 4+

Kunsthaus Zürich

Designed for iPhone

    • Free

iPhone Screenshots

Description

Alles, was das Ohr begehrt

In dieser App finden Sie von Jugendlichen gestaltete Audiobeiträge zum Thema Zeit zu zehn ausgewählten Werken der Sammlung des Kunsthaus Zürich. Selbstverfasste Musik, Hörspiele, Lyrik und Texte zeigen den Blick der Jugendlichen auf die Kunst und ermöglichen facettenreiche Einsichten zum Thema Zeit.

Diese Applikation wurde produziert im Rahmen von „Kunst im Ohr“:
Ein Projekt des Kunsthaus Zürich mit der Klasse 3b des Liceo Artistico Zürich in Zusammenarbeit mit dem „Festival Blickfelder– Künste für ein junges Publikum“, eine Veranstaltung der Bildungsdirektion Kanton Zürich.

App-Inhalt:

Künstlerische Audiobeiträge zu folgenden Werken:
– Alexandre Calame, Nach dem Sturm,1841
– Albert Welti, Die Eltern des Künstlers, 1899
– Heinrich Füssli, Titania liebkost Zettel mit dem Eselkopf, 1793-1794
– Edgar Degas, La Garde-Malade1872/73
– Bernardo Bellotto, Die Ruinen der Kreuzkirche in Dresden, 1765
– Tony Cragg, Secretion (Urge),2000
– Max Ernst, La ville entière, 1935/36
– Claude Monet, La Falaise à Dieppe, 1882
– Marc Chagall, Les lumières du mariage, 1945
– Giovanni Segantini, Die bösen Mütter,1896/97

Bilder aus der Sammlung zu den Audioguide-Texten

„zehn minuten“, ein philosophischer Text

Zeitgedanken: Fragen und Zitatesammlung zum Thema Zeit

Film (Trailer zum Projekt)

Plan: Standorte der Werke im Kunsthaus Zürich

Impressum

What’s New

Version 1.0.10

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das Symbol der Apple Watch-App anzuzeigen.

App Privacy

The developer, Kunsthaus Zürich, has not provided details about its privacy practices and handling of data to Apple.

No Details Provided

The developer will be required to provide privacy details when they submit their next app update.

You Might Also Like

Education
Reference
Education
Education
Education
Education