Screenshots

Beschreibung

ÖHA! ist die App zum gleichnamigen Projekt der Pädagogischen Hochschule Wien.

ÖHA! ist die App zum gleichnamigen Projekt der Pädagogischen Hochschule Wien zum Thema "Ökologisch verantwortungsbewusstes Medienhandeln".

Nach dem Citizen Science-Ansatz entwickelten Schüler*innen gemeinsam mit dem Projektteam Videos und interaktive Übungen rund um den Lebenszyklus eines Smartphones. Alex, der Avatar, führt durch die Lehr- und Lernmaterialien, welche die ökologischen Einflüsse eines Handys von der Entwicklung bis zum Recycling näher beleuchten.

Mit sechs integrierten Augmented Reality-Elementen können beispielsweise die Einzelteile eines Handys genauer unter die Lupe genommen oder der Weg des Stroms vom Kraftwerk bis ins Rechenzentrum hautnah erlebt werden.

Die App richtet sich sowohl an Volksschüler*innen als auch an Schüler*innen der Sekundarstufe 1 und kann alleinstehend oder als Ergänzung zur ÖHA-Webseite (https://oeha.phwien.ac.at/) und den kostenlos verfügbaren ÖHA-Arbeitsbüchern verwendet werden.

ÖHA! ist ein Projekt der PH Wien mit dem Projektzeitraum von 01.09.2019 bis 31.12.2020, gefördert vom OEAD und der Innovationsstiftung für Bildung. Die beteiligten Schulen waren die HTL Pinkafeld, das BRG Pichelmayergasse sowie die VS Prückelmayergasse in Wien.
Weitere Projektpartner waren SOCIUS – Bündnis gegen Armut, Amlogy - Augmented Reality für Schule und Zuhause, das ZOOM Kindermuseum sowie Lemberger Publishing.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Amlogy GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch