Screenshots

Beschreibung

BlindSquare sagt Ihnen, was sich in Ihrer Umgebung befindet. Sie müssen nur zuhören.

BlindSquare ist eine neue App, welche die neueste Technologie verwendet, um blinden Menschen im Alltag zu helfen. Sie wurde in Zusammenarbeit mit blinden Nutzern entwickelt und sorgfältigen Tests unterzogen. Für die Verwendung von BlindSquare benötigen Sie entweder ein iPhone oder ein iPad. Für eine bequemere Nutzung unterstützt BlindSquare außerdem weiteres Zubehör.

Wie funktioniert’s?

BlindSquare nutzt GPS und den Kompass, um Ihre Position zu bestimmen. Anschließend schlägt es Informationen über Ihre Umgebung auf FourSquare nach. BlindSquare entscheidet anhand einmaliger Algorithmen, welche Informationen für Sie relevant sind, und liest Ihnen diese dann mittels einer hochwertigen Sprachausgabe vor.
„Welches ist das beliebteste Café innerhalb von 200 Metern? Wo ist die Post oder die Bibliothek?“

BlindSquare als GPS-Lösung

Wenn Sie die App starten, werden Ihnen interessante Orte und die Straßenkreuzungen in Ihrer Umgebung angesagt. Wenn Sie den Radius ändern, können Sie die Größe des Gebietes, dass Sie interessiert, ändern. Außerdem können Sie nach Begriffen oder auch Kategorien suchen. Wählen Sie einen interessanten Ort aus den Suchergebnissen aus und führen Sie die folgenden Aktionen durch:
1) Lassen Sie sich die Kontaktinformationen und die Telefonnummer anzeigen.
2) Lassen Sie sich den Twitter-Feed oder die Speisekarte anzeigen, falls die Informationen hinterlegt wurden.
3) Rufen Sie an.
4) Verfolgen Sie den Ort: BlindSquare wird Ihnen dann die Richtung und Entfernung ansagen.
5) Starten Sie Ihre bevorzugte App für eine Routennavigation.

BlindSquare merkt, wenn Sie im Zug, im Bus oder im Auto unterwegs sind und sagt Ihnen dann, welche interessanten Orte Sie passieren zum Beispiel die nächste Bushaltestelle oder Kreuzung.

Sie können auch Ihre eigenen Orte in iCloud speichern, so dass Sie diese dann mit jedem Ihrer Geräte finden können.

BlindSquare und FourSquare

Wenn Sie FourSquare nutzen, bietet BlindSquare Ihnen die folgenden Funktionen:

1) Sehen Sie eine Liste der am nächsten gelegenen Orte auf FourSquare
2) Wenn Sie sich an einem Ort befinden, können Sie durch Schütteln Ihres Gerätes einchecken.
3) Teilen Sie Ihren Check-In auf Twitter und Facebook.
4) Speichern Sie die korrekte Standortinformation für diesen Ort ab.

BlindSquare unterstützt die folgenden Sprachen: Englisch, Arabisch, Bokmål, Norwegisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch, Rumänisch. VoiceOver wird unterstützt, aber BlindSquare enthält außerdem zusätzliche hochwertigere Sprachausgaben, Acapela Text-To-Speech der Acapela Group.

Englische Gebrauchsanleitung auf http://help.blindsquare.com

Bitte beachten Sie, dass diese App Daten von FourSquare und Open Street Map in Echtzeit abruft. Daher wird dringend die Nutzung einer Datenflatrate empfohlen.

Nachdem BlindSquare im Mai 2012 erschien, wurde es bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet:
- GSMA: Global Mobile Awards 2013, bestes mobiles Gesundheitsprodukt oder -Dienstleistung
- Apps4Finland 2012
- OpenCities App Challenge 2012
- The Finnish Information Processing Association: Bestes Produkt 2012

Die dauerhafte Benutzung von GPS im Hintergrund kann die Batterielaufzeit deutlich verringern.

Neuheiten

Version 4.9960

- Support for Dark mode
- Bug fixes

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Patrick_2205 ,

Bestens für blinde AnwenderInnen geeignet

Im April letzten Jahres habe ich mir Blind Square geholt. Eine Investition, die sich bisher immer ausgezahlt hat. Ich habe einiges an Navigations-Tools ausprobiert, sowohl externe Geräte als auch die Karten App auf dem iPhone. Allerdings war ich mit den Resultaten nie richtig zufrieden. Ich wurde zwar immer richtig navigiert, jedoch haben all diese Geräte und Apps einen kleinen Fehler. Im entscheidenden Moment können Sie von der Metergenauigkeit rapide abweichen. Schön und gut, blind Square funktioniert auch mit der Karten App des iPhones, empfehlenswert ist diese Kombination allerdings nicht gerade. Ich habe die App in Kombination mit Google Maps laufen, und besser kann es eigentlich nicht laufen. Blind Square allein funktioniert an sich schon recht brauchbar, in Kombination mit einer App wie Google Maps ist das Programm allerdings und schlagbar. Diese Kombination verwende ich wie gesagt seit einem Jahr, und momentan möchte ich es eigentlich auch gar nicht anders haben. Hier kann ich ganz klar eine Kaufempfehlung aussprechen. Was für BlindSquare spricht, ist die Liebe zum Detail und auch die Fähigkeit, einen Ort, wenn man ihn ausgewählt hat, bei Bedarf auch simulieren zu können.

Informationen

Anbieter
MIPsoft
Größe
140.7 MB
Kategorie
Navigation
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

Alter
4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
43,99 €
In‑App‑Käufe
  1. Guthaben für 400 Sprachbefehle kaufen 10,99 €
  2. Guthaben für 200 Sprachbefehle kaufen 6,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch