Screenshots

Beschreibung

E. Kulnigg: Die Chemie in deiner Hand! Lernen - Trainieren - Quiz - Experimente

"Chemie to go" umfasst vier Teile:

• ein elektronisches Chemiebuch zur Erarbeitung des Lehrstoffs mit Inhalten zur allgemeinen, anorganischen und organischen Chemie,

• "Nachgefragt", zur Festigung des erworbenen Wissens,

• einen Quiz auf Multiple-Choice-Basis mit über 4 000 Fragen für einen nachhaltigen Wissenserwerb, sowie …

• Anleitungen für etwa 50 einfache Chemieexperimente.

Das e-Buch ist in drei Teile gegliedert (allgemeine, anorganische und organische Chemie) und enthält Basisinformationen in Form von 41 „Bausteinen“. Pop up-Texte sowie ein Glossar mit etwa 1000 Begriffen erleichtern das Studium. Zahlreiche Abbildungen, Grafiken, Videos von Experimenten und auch technischen Prozessen sowie 3D-Darstellungen von Molekülen veranschaulichen mitunter komplexe Zusammenhänge.

Der Teil „Nachgefragt“ enthält kurze Fragen bzw. Übungen inklusive Lösungen zum jeweiligen e-Buch-Kapitel. Dieser Abschnitt ermöglicht per Tapp die selbsttätige Überprüfung des persönlichen Wissenstandes und trägt zur Festigung des erworbenen Wissens bei.

Das automatisierte Quiz auf Multiple-Choice-Basis mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten erlaubt die Selbstkontrolle und verbessert die Selbsteinschätzung. Zwei Testvarianten, „Training“ bzw. „Prüfung“ stehen zur Verfügung.

Der Experimente-Teil ist in 12 Kapitel gegliedert, die jeweils kurz vorgestellt werden. Jedes Experiment ist in die Abschnitte: „Worum geht es?“, „Was benötigt wird“, „Was zu tun ist“, „Beobachtung“ sowie „Erklärung“ gegliedert. Die wichtigsten Schritte sind in der „Galerie“ fotografisch festgehalten.

"Chemie to go" kann dazu beitragen, Schranken abzubauen, Verständnis zu fördern, das Erlernen des Chemielehrstoffs zu erleichtern und Freude im Umgang mit Chemie zu wecken.

Neuheiten

Version 1.07

Verbesserungen.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler, Klaus Kulnigg, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch