Screenshots

Beschreibung

AMI (Artificial Medical Intelligence), der sprachgesteuerte Erste-Hilfe-Assistent auf Chatbotbasis mit Trainingsmodus, frischt dein Wissen auf, trainiert deine Erste-Hilfe-Fähigkeiten und unterstützt dich professionell, leitlinienorientiert und stets aktuell bei der Leistung von Erster Hilfe, ein Erweiterungsmodul für das richtige Verhalten bei Kindernotfällen kann als In-App-Kauf freigeschalten werden. Die Erste-Hilfe-Anweisungen werden durch kurze Videosequenzen ergänzt.

Mit der "Kindernotfälle"-Erweiterung, die Erste-Hilfe-Anweisungen in Kindernotfällen beinhaltet, kannst Du zusätzliche Erste-Hilfe-Fähigkeiten zu AMI hinzufügen. Diese Erweiterung kostet einmalig €2,29.

Weitere Informationen findest du in den Nutzungsbedingungen unter http://www.amiflow.at/nutzungsbedingungen.

Neuheiten

Version 1.0.1

- Anpassungen für neue iPhone-Modelle
- Pause-Funktion für Sprachausgabe

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

Bitsair ,

Sehr empfehlenswert

Sehr schnelle Reaktionszeit und funktioniert ohne Internetzugang. Diese App kann ich nur weiterempfehlen.

Steve r.k. ,

Gute idee

Wertvolle app, empfehlenswert!

Sportliche Katharina Droschl ,

Super

Ich bin selbst Anästhesistin und weiß,dass es sehr schwer ist, im Notfall richtig zu reagieren.Selbst geschultes Krankenhauspersonal tut sich schwer.Mit dieser App hat man eine gute Hilfe in der Not. Einfach starten, das Handy platzieren, wo man es gut sieht, sprechen und den Anweisungen folgen. Die Hände sind frei für den Einsatz.
Ich habe die App auch meiner Mutter und meinem Vater heruntergeladen-so fühlen wir alle uns sicherer, wenn sie auf meine Kinder aufpassen.

Informationen

Anbieter
Michael Koppitz
Größe
13.7 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität

Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch

Alter
17+
Häufig/stark ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
Preis
4,49 €
In‑App‑Käufe
  1. Kindernotfälle 2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch