Screenshots

Beschreibung

Alle Berechnungen der Plattform Pensionskonto für IPhone oder IPad. Jetzt kostenlos verwenden. Voraussetzung: eine Registrierung auf www.pensionskonto.at.

Pensionskontorechner: Berechnen Sie Ihre Pension nach Pensionskonto-Logik. Durch Erfassung vom Pensionskontostand und sonstigen Parametern. Die Simulation und Tabellendarstellung erklärt Ihren Anspruch und die Logik vom Pensionskonto. Die Gehaltsentwicklung und steuerliche Belastung zum Pensionsantritt ergibt Ihre Pensionslücke.

Brutto / Netto Gehaltsrechner: Eingabe vom Brutto und was bleibt mir Netto. Sowohl Darstellung vom laufenden Bezug als auch Sonderzahlung 13 und 14. Auch für Pensionisten, was bleibt mir von der Brutto-Pension?

Pensionsantritt. Wann darf ich gesetzlich in Pension gehen?

Die wichtigsten Rechner von pensionskonto.at optimiert für die Verwendung auf mobile Endgeräte.

Neuheiten

Version 3.0.3

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das neueste Signierungszertifikat von Apple zu verwenden.

Fehlerbehebungen. Umstellung auf kostenlose Verwendung. Voraussetzung: Registrierung auf www.pensionskonto.at. Freischaltung in der App erfolgt durch Eingabe von Benutzername und Passwort.

Bewertungen und Rezensionen

1.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Iuliu ,

Reine Abzocke, kein Wert, Null,

Solche apps sollten von AppStore verschwinden.....absolute Schrott, .... Liefert kein Ergebnis,

Tatankanazin ,

Schrott App nicht einen Cent wert!

Liefert Fantasiezahlen, Berechnungen sind falsch bzw. rein hypothetisch!!!
KEINE KAUFEMPFEHLUNG!!!👎👎👎

KS60 ,

Zukunftsrechner für Träumer

Die Berechnungen sind richtig , ABER nur
mit der Annahme (ist in der Info schon vermerkt), dass jedes Jahr eine fette Erhöhung von Gehalt, Pension und Aufwertungsfaktor stattfindet!!
Wenn diese Faktoren kleiner oder gar Null werden und man noch Jahre arbeiten muss, werden so manchem die Grausbirnen aufsteigen wie wenig da am Ende wirklich rauskommen könnte.
Die Software kann natürlich nichts dafür, nur sollten für seriösere Berechnungen die Faktoren selber vorgegeben werden können.
Der Preis ist für eine so "primitive" App fast Wucher.

App-Datenschutz

Der Entwickler (Jan Jacob Postuma) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch