iPhone-Screenshots

Beschreibung

Am 03. und 04. Oktober 2020 lädt die Stadt Wien wieder zum Wiener Weinwandertag. Insgesamt stehen 25 Kilometer Wanderwege auf drei Routen zur Auswahl. Entlang des Weges warten die Wiener Winzerinnen und Winzer mit ihren Köstlichkeiten auf. So wird der Wiener Weinwandertag auch für eher gemütliche als sportliche Besucherinnen und Besucher bewältigbar.

Funktionen:
- Ansicht aller Routen und Stationen
- Anzeige des Standortes
- Routenführung zu den einzelnen Stationen

Neuheiten

Version 2.2.9

Updated the new hiking routes for the Vienna Wine Hiking Day 2020. Added one new route and updated the info points and information for in the old routes. Changed the visuals and images for the new event.

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Weinlover ,

Pfusch

Die Idee ist ja nett, aber hier wurde für eine flapsig programmierte App wahrscheinlich viel Geld ausgegeben. Schade, hätte Potential gehabt.
Das gute ist, das die Route via Maps verortet ist und man sieht via GPS wo man ist. Das sammeln der Stempel via QR Code ist auch nett.
App ist aber laggy und man findet keine Info wie man öffentlich zu den Orten kommt (zumindest ich nicht) und eine routing option mittels quando wäre auch sinnvoll gewesen.

Conny1986 ,

Design Top, Praxis Flop

App in Verbindung mit Navi am Handy wenig hilfreich; QR-Codes werden nicht erkannt

seinuovesei ,

Herrliche App!

Einfach zu bedienen und mit allen notwendigen features - Navigation & Information! Genial übrigens die Stempel als QR-Scan einzubauen.
Ich freu' mich schon auf's wandern :)

App-Datenschutz

Der Entwickler (CloudFaces) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch