iPhone-Screenshots

Beschreibung

„work for us“ goes microtraining! Die Micro-Methode® des Institute of Microtraining® beschreibt die Art der betrieblichen Weiterbildung, die einerseits aus didaktischer Sicht nachhaltig funktioniert und die andererseits so wenig Zeit- und Finanz-Ressourcen wie möglich beansprucht. Das nachhaltige Einprägen von Wissen steht im Vordergrund. Lernen in kleinen Einheiten, völlig zeit- und ortsunabhängig, nach Belieben auf Smartphones und Tablets, oder am PC: schnell, zielgerichtet und dem individuellen Lernfortschritt angepasst. So macht Lernen Spaß und dadurch verbessern sich Effektivität und Leistung.

Nichts ist so beständig wie der Wandel – heute wachsen Menschen mit digitalen Medien auf und sind von einem hohen Grad an Interaktivität und Qualitätsbewusstsein bei der Ausbildung geprägt. Und das setzt natürlich eine zeitgemäße Form der Weiterbildung voraus. Speziell in der Hotellerie müssen neue Mitarbeiter schnell und kostengünstig eingeschult werden. Die betrieblichen Lernprozesse müssen den Erwartungen der kommenden Generation von „Digital Natives“ entsprechen. Das Wissen um diese Entwicklung veranlasste die Unternehmer/innen des Qualifizierungsverbundes „work for us“ zur Implementierung der Lern App. In Kombination mit traditionellen Lernformen und Präsenzschulungen wird so der Wettbewerbsvorteil durch besonders gut ausgebildete Fachkräfte weiter ausgebaut.

„work for us“ ist ein in Österreich einzigartiger Verbund aus 25 touristischen Vorzeigebetrieben im Raum Zell am See und Gastein mit dem gemeinsamen Ziel, Mitarbeiter/innen zu finden und zu binden. Für das besondere Engagement in der Personalentwicklung wurden die Touristiker 2016 mit dem „Hospitality HR Award“ ausgezeichnet. Ein Grundpfeiler des Erfolges dieser Gruppe ist das hochkarätige Schulungsprogramm für die über 800 Beschäftigten. Zusätzlich bieten die Unternehmen eine BonusCARD, mit der bei regionalen Partnern und Dienstleistern vergünstigt eingekauft werden kann. Mit der Aktion „eat around“ soll das Kennenlernen und das Netzwerken der Mitarbeiter/innen untereinander gefördert werden. Der Verbund engagiert sich besonders im Fachkräftenachwuchs. Bei „Lehrlingstagen“ in ausgewählten Hotelbetrieben werden ganze Schulklassen eingeladen, in den Abteilungen Küche, Service, Rezeption und SPA mitzuarbeiten. Beim gemeinsamen Abendessen, zu dem Eltern und Familie eingeladen sind, präsentieren die Nachwuchskräfte stolz ihr Können. Tourismus hautnah und mit viel Spaß erleben. DAS ergibt Sinn.
Der Anspruch, immer am Puls der Zeit zu sein und sich ständig weiter zu entwickeln zeichnet die Unternehmer/innen von „work for us“ aus.

Wissen schnell und nachhaltig zu vermitteln, on- und off Boarding Prozesse zu optimieren und Basiswissen gemeinsam in verschiedensten Betrieben zu vermitteln war die Herausforderung. Mit dem Institute of Microtraining als Partner wurde die richtige Wahl getroffen. Eine maßgeschneiderte Lösung, kostengünstig und mit allen technischen Feinheiten ist das Ergebnis.

Lerninhalte werden schnell und kontinuierlich wiederholt und neues Wissen immer wieder abgerufen. Das wirkt der natürlich eintretenden Vergessenskurve effektiv entgegen. Das System bietet zudem die Möglichkeit, den Wissensstand einzelner Abteilungen oder Personen abzurufen und zu überprüfen. So können Wissenslücken zielgerichtet geschlossen werden. Mit dieser zeitgemäßen Weiterbildungsmöglichkeit sind langweilige Handbücher (die nie jemand liest…) endlich passé. Tourismus ist Zukunft – dieser Aussage wird „work for us“ mit der Implementierung des mobilen Lernens mehr als gerecht.

Neuheiten

Version 2.0200.0

* QR-Code-Login
* Videostreams
* und viele weitere Verbesserungen

Informationen

Anbieter
M-Pulso GmbH
Größe
49.7 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Niederländisch, Rumänisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 Institute of Microtraining® Personalentwicklung GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch