Screenshots

Beschreibung

Ein E-Book-Reader für alle Adobe DRM-geschützten Bücher auf iPads, Macs oder PCs. Adobe Digital Editions (ADE) kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden und enthält keinerlei Werbung. Damit können Sie dem EPUB-Standard entsprechende Bücher und solche im PDF-Format online und offline lesen. Außerdem können Sie aus zahlreichen öffentlichen Bibliotheken E-Books für die Nutzung mit ADE ausleihen. Durch Übertragung von Büchern vom PC auf Ihren iPad haben Sie noch mehr Lesespaß. Organisieren Sie Ihre Bücher in einer nach Ihren Vorstellungen gestalteten Bibliothek.

Freuen Sie sich über fantastische Bücher voller interaktiver Funktionen, Videos u. v. m. ADE unterstützt den EPUB3-Standard; dies ermöglicht: homogene Wiedergabe von Audio- und Videoinhalten, dynamische Änderung der Bildgröße ohne Einschränkung der Bildqualität, mehrspaltige Layouts, interaktive Frage-und-Antwort-Spiele und mathematische Formeln.

• Sie können zwischen unterschiedlichen Schriftgrößen und fünf lesefreundlichen Seitenmodi wählen.
• Heben Sie Ihre Lieblingstextpassagen hervor und fügen Sie mit der integrierten Lesezeichenfunktion Notizen ein.
• Mit der leistungsstarken Suchfunktion finden Sie problemlos ein Wort oder ein Zeichen an beliebiger Stelle im Buch.
• Finden Sie mit dem Nachtmodus oder durch Einstellung der Bildschirmhelligkeit die optimale Ausleuchtung für jede Umgebung.
• Witzige Statistiken über die Zeit, die Sie täglich mit dem Lesen Ihres Buchs verbringen, u. v. m.

Durch Herunterladen der Software von http://www.adobe.com/special/misc/terms.html akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.

Neuheiten

Version 4.5.11.2

• Kompatibel mit iOS SDK 13.x.
• Fehler des Absturzes von epub3-Dateien wurde behoben.

Bewertungen und Rezensionen

1.3 von 5
115 Bewertungen

115 Bewertungen

GrumpyMerkel ,

Macht kein Spass :(

Ich brauche adobe digital editions (ADE) um bei der Onleihe mediathek Bücher und Zeitschriften auszuleihen. Es macht kein Spass mit ADE: Bücher vorzeitig zurück geben geht nicht. Man kann die Bücher auch nicht richtig löschen. Es bleibt das Buch als graue Leiche in der Bibliothek, wenn man es löscht. Bei vielen Zeitschriften ist dies nervig und unübersichtlich weil die Anzahl der Leichen ungemein wächst. Zudem konnte ich eine Zeit lang beim iPad super zoomen. Gerade bei der "Zeit" mit grossem Titelblatt ist dies ein Muss sonst kann man die kleineren Artikel nicht lesen. Dieses Zoomen funktionierte plötzlich nicht mehr. Auch nach löschen & neu laden der App. Ich bin richtig entäuscht. Leider arbeitet die Bücherei anscheinend nur mit ADE.

Jetlagger9 ,

klotziges DRM klotzig umgesetzt

Schade, mann muss ebooks eben trotzdem cracken, denn auf solche Software will man sich nicht verlassen müssen.

BeatRen ,

Nervend

Wieso eine solche App überhaupt im Apple-Store angeboten werden darf, ist mir schleierhaft. Absolut kein Lesevergnügen, da man die Hälfte des Inhalt nicht angezeigt bekommt, wenn man nicht immer wieder die Schriftgrössen verändert. Die Seiten werden beim blättern immer wiederholt angezeigt.
Stellt bitte endlich ein Update zur Verfügung.
Danke.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Adobe Inc., hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch