iPhone-Screenshots

Beschreibung

AMIGOS Bringer-App

Aussergewöhnliche Situationen erfordern manchmal aussergewöhnliche Massnahmen. Auf Initiative von Pro Senectute und der Migros wird AMIGOS für befristete Zeit wieder ins Leben gerufen. Hier finden sich Personen, die momentan nicht selbst Einkäufe besorgen können und solche, die diese Aufgabe gerne übernehmen. Selbstverständlich kann die Dienstleistung auch von Drittpersonen genutzt werden, um Betroffene zu unterstützen und Bestellungen für sie aufzugeben.

- Als Besteller benötigen Sie die AMIGOS Bringer-App nicht, sondern stellen unter www.amigos.ch Ihren Warenkorb zusammen. Die Webseite findet für Sie dann einen Bringer. Dieses kostenlose Angebot richtet sich explizit an ältere Personen, Personen mit Vorerkrankungen oder Personen, die momentan in Quarantäne oder Selbstisolation sind.

- Als Bringer helfen Sie Personen, die aufgrund der aktuellen Situation nicht selbst einkaufen gehen können. Sie kaufen für sie die gewünschten Produkte und bringen sie den Bestellern vor die Haustür. Wichtig ist, dass Sie selbst gesund sind und klare Regeln einhalten.

Die Voraussetzungen, um Bringer zu werden:
– Sie gehören nicht zur Risikogruppe.
– Sie sind gesund.
– Sie sind mindestens 16 Jahre alt.
– Sie haben ein Smartphone mit der AMIGOS Bringer-App.
– Sie haben ein Bankkonto, auf das wir den Einkaufsbetrag überweisen können.

Registrieren und Profil anlegen:
Melden Sie sich mit Ihrem Migros-Login an oder registrieren Sie sich neu. Laden Sie ein Foto von sich hoch, damit der Besteller sieht, wer die Einkäufe vorbeibringt und hinterlegen Sie eine Bankkarte, damit wir wissen, wohin wir den Einkaufsbetrag nach der Auslieferung überweisen sollen. Zum Schluss geben Sie noch an, in welchen Gebieten Sie Einkäufe ausliefern möchten. Schon ist die Registrierung abgeschlossen und Sie können starten.

Auftrag annehmen:
Sobald ein Auftrag in Ihrem Liefergebiet ansteht, senden wir Ihnen eine Push-Nachricht auf die AMIGOS Bringer-App. Sie entscheiden, welchen Auftrag Sie annehmen möchten und welchen nicht. Falls Sie nicht gestört werden möchten, können Sie die Push-Nachrichten natürlich auch deaktivieren und ab und zu in die AMIGOS Bringer-App schauen, wenn Sie in die Migros einkaufen gehen.

Einkaufen und Ausliefern:
Mit der Einkaufsliste in der AMIGOS Bringer-App kaufen Sie für den Besteller die gewünschten Migros-Produkte ein. Der Betrag für den Einkauf wurde beim Besteller bereits reserviert. An der Kasse bezahlen Sie den Einkauf mit Ihrem Geld. Die App weist Ihnen den Weg zum Besteller. Halten Sie bei der Übergabe jederzeit mindestens 2 Meter Abstand. Sobald Sie den Einkauf ausgeliefert haben, wird Ihnen der exakte Einkaufsbetrag direkt auf Ihr Konto überwiesen.

So einfach ist das! Übrigens: Nach jedem Auftrag bewerten sich Bringer und Besteller gegenseitig. So können wir prüfen, ob alles zu Ihrer und seiner Zufriedenheit gelaufen ist.

Klingt gut? Dann laden Sie jetzt die AMIGOS Bringer-App herunter und nehmen Sie den ersten Auftrag an.

Neuheiten

Version 2.1.1

In diesem Update wurden die französischen und italienischen Texte überarbeitet sowie einige Bugs behoben – danke, grazie und merci für eure Rückmeldungen! Wir bedanken uns auch bei den zahlreichen Bringern, die sich in der Nachbarschaftshilfe zu Zeiten des Coronavirus engagieren!

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
102 Bewertungen

102 Bewertungen

Budalkopf ,

Enttäuscht

Die Idee fand ich super und habe mich direkt als Bringer registriert. Ich habe direkt 2 Aufträge ausgeführt - doch dann die Ernüchterung. Ich habe Geld für den Einkauf und das ÖV-Ticket investiert, aber von Migros einige Tage danach noch keinen Rappen zurückerhalten. Es wird einem suggeriert, das Geld würde direkt oder zumindest am nächsten Wochentag überwiesen. Nirgendwo findet man allerdings Infos, wann/ob man das Geld erhält. Wenn ich in die Migros gehe bezahle ich auch nicht erst 2 Wochen später. Ich bin zu tiefst enttäuscht. Hier müssen mehr Infos gegeben werden und auch sonst muss sich etwas ändern (Stichwort Twint).

Entwickler-Antwort ,

Danke für dein Feedback. Wir haben die FAQ angepasst und den Prozess der Auszahlung besser beschrieben. Beim nächsten App-Update werden diese Zusatzinformationen zur Verfügung stehen. Zudem funktioniert die Auszahlung wieder viel schneller. Das Geld ist innerhalb von maximal 5 Arbeitstagen wieder auf dem Konto. Wir entschuldigen uns nochmals für diese Unannehmlichkeiten.

diexi damelio ,

Coole idee

Ich wollte fragen ab wann man das machen darf?bitte antworten

Entwickler-Antwort ,

Lieber Damelio
Das kommt drauf an, wo du ausliefern möchtest. Der Dienst ist seit Freitag (27. März) in der gesamten Deutschschweiz verfügbar und ab nächster Woche in der gesamten Schweiz. Momentan sind jedoch noch nicht alle Postleitzahlen aufgeschaltet. Dies geschieht automatisch, sobald genügend Bringer sich in einem Gebiet angemeldet haben.

Ammar Lababidi ,

Klapt leider nicht mit die Aufträge

Hallo ich bekomme ständig eine Mitteilung dass Aufträge Offen sind . Ich öffne das App steht nix ????

Informationen

Anbieter
Migros-Genossenschafts-Bund
Größe
58 MB
Kategorie
Shopping
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch