iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die offizielle App des Schweizer Finanzmuseums bietet Ihnen Ihre persönliche Führung per Audioguide und führt Sie automatisch durch die Ausstellung. Sobald Sie sich einer Vitrine nähern, erkennt die App das entsprechende Exponat und informiert Sie mit einer Benachrichtigung. Dank der interaktiven Karte haben Sie stets den Überblick über Ihren Standort in der Ausstellung.
Erkunden Sie die Ausstellung in Ihrem eigenen Tempo, hören den Erklärungen zu oder lesen Sie die Texte selbst nach.

Bitte aktivieren Sie für ein bestmögliches Erlebnis die Ortungsdienste in den Einstellungen Ihres Mobiltelefons und verbinden Sie sich mit dem WLAN des Finanzmuseums (den Code finden Sie auf Ihrer Quittung).

Die App ist in zwei Sprachen erhältlich – Deutsch und Englisch – und der Download ist kostenlos.

Das Schweizer Finanzmuseum wurde im Sommer 2017 eröffnet. In der komplett neu konzipierten Ausstellung wird die Bedeutung des Finanzmarkts und seiner Infrastruktur für unser tägliches Leben illustriert. Multimediale Installationen laden zum Erleben und Entdecken ein und erwecken Wirtschaftsgeschichte zum Leben. Eine jährlich wechselnde Sonderausstellung widmet sich spannenden Themen

Die App des Schweizer Finanzmuseum ist eine Umsetzung von Andrea Weidemann, René Binder, Daniela Costa Filipe und toco3.

Neuheiten

Version 2.4

In the latest version we have added our new exhibition “Sports & Money”. Have Fun!

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler, SIX, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch