iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit dem Konsumtagebuch können Sie Ihre Konsumgewohnheiten einfach und schnell festhalten. Je nachdem, was Sie tracken möchten, kann zwischen vorgeschlagenen Kategorien gewählt oder selbst eine neue Kategorie definiert werden.

Welche Funktionen hat die Arud Konsumtagebuch-App?
- Konsumgewohnheiten einfach festhalten
- Stimmung, Craving und Stresslevel können notiert werden
- Selbsttest zur Einschätzung des Konsumlevels
- Übersichtliche Statistik über das eigene Konsumverhalten
- Teilen von Reports via Email mit Vertrauenspersonen / Therapeuten
- Optional: Ziele setzen und Push-Nachrichten bei Zielerreichung erhalten
- Promillerechner
- Kalorienrechner

Ihre Daten werden nur auf Ihrem Smartphone gesichert und sind absolut anonym Die Bearbeitung erfolgt ausschliesslich auf Ihrem Handy und die Speicherung erfolgt lokal. Wir werden Ihre Informationen nie auf einem externen Server abspeichern.

Oftmals sind wir uns nicht bewusst, wie viel wir überhaupt konsumieren und ob dies noch ein Genuss oder eben doch zu viel ist.

Laden Sie jetzt die App herunter, schätzen Sie Ihren Konsum realistisch ein und behalten Sie ihn im Auge. Einfach und schnell.

Fragen, Probleme oder Feedback an app@arud.ch.

Neuheiten

Version 2.1.1

Kleine Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen.

Bewertungen und Rezensionen

4.2 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

macroger ,

Version 2 fast nicht brauchbar für Alkohol

Version 1 war einfach und übersichtlich für Alkoholkonsum. Mit Version hat es viel mehr Möglichkeiten aber sehr kompliziert und umständlich bis es eingerichtet ist.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Apps with love AG, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch