Screenshots

Beschreibung

BE FREE ist ein neues Training, das es dir ermöglicht, die Funktionsfähigkeit deiner Faszien zu testen - und bei Einschränkungen - mit faszialen Schwungbewegungen zu behandeln. Mittels eines 10-Minuten-Tests kannst du kostenfrei die Beweglichkeit deiner Faszienketten untersuchen. Je nach Ergebnis zeigen sich Einschränkungen der faszialen Gesundheit - wie verkürzte oder verklebte Faszien, die Verspannungen, Unbeweglichkeit und Schmerzen verursachen können.

Über den In-App-Kauf kannst du alle Schwungbewegungen erwerben und dir gemäß des Testergebnisses dein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen lassen. Es besteht aus Übungen für deine Dysbalancen und weiteren Schwungbewegungen, die deine Faszienfitness erhalten. Alternativ kannst du das Training gemäß deiner Einschränkungen oder Beschwerden, wie Kopf- oder Nackenschmerzen zusammenstellen lassen. Das Training dauert ca. 10 Minuten und lässt sich überall durchführen.
„Fasziale Schwungbewegungen haben eine heilende Kraft, sie lockern und befreien den gesamten Körper“, so Barbara Becker zu dem neuen Training.

Neuheiten

Version 1.2.1

Danke dass du BE FREE nutzt. Wir haben in dieser Version das Interview mit Dr. Robert Schleip jetzt in Deutsch.

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler, Wolfgang Saiger, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch