Screenshots

Beschreibung

Mit dieser App lesen Sie die aktuellsten Kurznachrichten aus der Region
Innerschwyz und der Zentralschweiz auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch.
Sie erhalten aber auch die wichtigsten Kurznews aus dem Inland, Ausland und
der Rubriken Sport und Kultur.


Mit der App des Boten der Urschweiz können Sie bequem auf das E-Paper der
Zeitung im Originallayout zugreifen. Die aktuelle Ausgabe steht für Sie
schon frühmorgens bereit. Sobald Sie eine Ausgabe heruntergeladen haben,
können Sie die Zeitung ohne Internetverbindung lesen, etwa im Zug oder
Flugzeug.

Als Online-Abonnent des Bote der Urschweiz können Sie die Zeitung auf der
App kostenlos lesen. Laden Sie die App herunter und melden Sie sich in der
Einstiegsmaske an.

Neue Kundinnen und Kunden können in der App auch einen Tagespass für 2
Franken lösen.

Bitte beachten Sie, dass beim Herunterladen eines E-Papers, von Artikeln
oder Multimedia-Inhalten Verbindungskosten entstehen können. Erkundigen Sie
sich dazu bei Ihrem Mobile-Provider.

Fragen zur App und zu unseren Abo-Angeboten richten Sie bitte an:
apps@bote.ch

Neuheiten

Version 2.4.1

Verbesserungen und Bugfixes

Bewertungen und Rezensionen

4.3 von 5
1,056 Bewertungen

1,056 Bewertungen

Jste19043 ,

Besser als frühere Version

App wieder weniger Abstürze nach Neuinstallation. Aber eher unstabil.

Manananaaana ,

Buggy

Trotz subscription soll ich 29.- bezahlen um die Online Ausgabe zu lesen. Immer buggy über die letzten Jahre.

Chrigi_82 ,

Unsolidarisch

Das man zur aktuellen Lage Informationen zur Situation Kanton, bezüglich Corona und erkrankten, nur den zahlenden Kunden zur Verführung stellt ist absolut asozial! Sämtliche zur Corona Situation informierenden Artikel müssten allen zur Verfügung stehen!

App-Datenschutz

Der Entwickler (Bote der Urschweiz AG) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch