Screenshots

Beschreibung

Enthält die Softwaremodule Artikelauskunft, Inventur und Datenübertragung.

Die COSYS „Inventur Cloud Demo“ zeigt Ihnen, wie unsere Softwarelösung für Inventur funktioniert. Dazu haben wir Ihnen die Module und Funktionen freigeschaltet, die COSYS Kunden für die Inventur häufig nehmen. Die Vollversion der Inventurlösung hat weitere Module, Funktionen und Services, die Sie nach Ihrem Bedarf wählen. Freigeschaltete Module dieser Demo sind: Inventur, Artikelauskunft, Datenübertragung und die Möglichkeit, die mobile Anwendung um den COSYS Demo WebDesk zu erweitern.

Anwendung Inventur Cloud
Nachdem Sie die App heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie diese und betreten damit direkt das Hauptmenü. Über die drei Punkte im oberen rechten Eck haben Sie diverse „Einstellungen“ zur Verfügung. Wenn Sie die App auf ein Smartphone geladen haben, bietet sich in den Einstellungen unter „Scanner“ an, den Haken bei „Scan-Button (Taste ‘Lautstärke leiser‘)“ zu setzen, um gezielt Barcodes mit der Leisertaste zu scannen, statt über Autoerkennung.

Sobald Sie ein Modul betreten und Verbindung zum Internet haben, aktualisiert die Software die Stammdaten. Sind die Stammdaten einmal auf dem Gerät, ist die Inventur bis zum Zurücksenden der Daten vollkommen offlinefähig.

• Modul Demo kostenlos erweitern: Wir empfehlen vor der Inventurerfassung, die Zugangsdaten zum WebDesk anzufordern. Die Erweiterung der App um den WebDesk ist für Sie vollkommen kostenlos. Über den WebDesk können Sie Ihre eigenen Stammdaten anlegen und so die mobile Inventur mit Ihren Artikeln testen. Hinweis: Die Daten im COSYS Backend, in dem der WebDesk liegt, werden immer zum Tagesende zurückgesetzt. Das heißt, dass alle mobil erfassten Bestände und von Ihnen angelegte Stammdaten gelöscht werden.

• Modul Artikelauskunft: In dem Modul „Artikelauskunft“ (und „Inventur“) können Sie über das Druckersymbol Testbarcodes drucken und damit arbeiten. Sobald Sie einen dieser Barcodes scannen, zeigt Ihnen das Gerät die in den Stammdaten hinterlegten Artikelinformationen.

• Modul Inventur: Hier geben Sie Standort, Erfasser und Zählplatz ein und scannen anschließend die Barcodes oder geben die EAN/Artikelnummern manuell ein. Dann geben Sie die erfasste Menge an und bestätigen über „ok“. So verfahren Sie mit allen Artikeln.

• Modul Datenübertagung: In diesem Modul können Sie Daten aus dem Backend importieren oder erfasste Daten senden bzw. löschen. Um Komplikationen mit veralteten Datensätzen zu vermeiden, sollten Sie für neue Testdurchläufe die Daten auf dem Gerät löschen. Es werden dadurch nur erfasste Daten gelöscht, nicht unsere Testdaten.

Funktionen und Services für die Inventur-Vollversion
Sie brauchen eine Inventur-Software, die an Ihre Abläufe im Unternehmen angepasst ist? Wenn Sie sich für die COSYS Lösung entscheiden, schalten wir je nach Bedarf weitere Funktionen hinzu, wie:
• Übergabe Ihrer Stammdaten an unser System
• Mit vorgezählten Zählplätzen arbeiten und Abweichungen bei der Inventur ermitteln
• Serien- und Chargennummern erfassen
• Logindaten für den mobilen Teil

Für einmal im Jahr lohnt es sich bei den wenigsten, die Ausrüstung für die Inventur - Hardware und Software - selbst zu stellen. Daher hat COSYS folgende Services:
• Leihgerätepool
• Performante Geräte für Artikelbestände bis in den 7-stelligen Bereich
• Stammdatenimport
• Anlieferung der Leihgeräte direkt an die Inventur-Standorte
• Vorab W-Lan Konfigurationen, angepasst an Ihre Standorte
• Starke Zuverlässigkeit in Bezug auf Leihpool, Software und weitere Dienstleistungen
• Hohes Know-How dank mehrerer hundert Stammkunden jährlich für die Inventur

Kontakt
Sie haben Probleme, Fragen oder wollen mehr wissen? Rufen Sie uns kostenfrei an unter +49 5062 900 0, nutzen unser Kontaktformular in der App oder schreiben uns direkt eine E-Mail an vertrieb@cosys.de. Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Neuheiten

Version 1.1.7

-Neues Design
-Neue Features und Funktionen
-verbesserte Benutzerfreundlichkeit

App-Datenschutz

Der Entwickler, Cosys Ident GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch