Screenshots

Beschreibung

Mit neon hast du dein Geld immer im Griff. Und auf deinem Handy. Egal wo, egal wann. Keine Kontogebühren, gratis Mastercard. Schneller überweisen geht nicht. Super einfach und doch mit Überblick.

Bereit für neon? Dann eröffne jetzt dein Konto, in weniger als 10 Minuten, 100% papierlos. Lade die App herunter, gib deine persönlichen Daten ein und halte deinen Ausweis für einen kurzen Video-Call bereit. Schon bist du neon.

Zwar selbstverständlich, aber trotzdem wichtig: neon schützt dein Geld vor fremdem Zugriff. Du entscheidest, wie du dich einloggst: Login-Code, Fingerabdruck oder Face ID. Nur du kannst Zahlungen freigeben, mit einer separaten Überweisungs-PIN. Und weil dein Konto bei der Hypothekarbank Lenzburg liegt, ist es bis 100'000 CHF durch die Schweizer Einlagensicherung abgesichert. Wie bei jeder anderen Schweizer Bank.

neon gefällt dir? Unter "Services" kannst du neon an Freunde empfehlen. Für jede erfolgreiche Empfehlung gibt es je 10 CHF als Belohnung.

Wir fügen übrigens laufend neue Features hinzu. Lade regelmässig unsere App-Updates herunter und melde dich auf www.neon-free.ch für unseren Newsletter an, damit du nichts verpasst! Dir fehlt etwas? Wir freuen uns über deine Rückmeldung an feedback@neon-free.ch.

Um neon nutzen zu können, musst du deinen Wohnsitz in der Schweiz haben und mindestens 16 Jahre alt sein.

Neuheiten

Version 1.17.1

Der Services-Tab erscheint in neuem Licht: checke deine Einnahmen und Ausgaben leichter und entdecke, was neon dir sonst noch so zu bieten hat! Dazu haben wir den Einzahlungsschein- und IBAN-Scanner überarbeitet, das Scannen geht nun reibungsloser. Plus: Bug-Fixes, wie immer.

Bewertungen und Rezensionen

3.9 von 5
126 Bewertungen

126 Bewertungen

OhneFrust ,

Auf dem richtigen Weg

Liebes Neon-Team

Erstmal vielen Dank für diese tolle App. Ihr seid auf dem richtigen Weg. Allerdings hindern mich noch ein paar Dinge am Umzug auf neon; bisher nutze ich sie nur sporadisch, um zu sehen, wie die App funktioniert und wie sie sich entwickelt. Ich versuche aber, euch als revenue stream zur Verfügung zu stehen, damit ihr auch wirklich was verdient ;).

Was finde ich gut:
- Die App ist übersichtlich und aufgeräumt
- Pendente Zahlungen werden im Zahlungsverlauf oben angezeigt. So sieht man immer, wie sich der Kontostand in Zukunft verändern wird
- Allgemeine Darstellung des Zahlungsverlaufs - auch mit den grün hinterlegten Zahlungen und den farblich nicht hinterlegten Auszahlungen ist top - mag ich sehr.
- Die „Zahlungs“-Seite ist meines Erachtens gut gemacht. Einfach und übersichtlich. Man sieht auf einen Blick alle Kontakte, die auch neon verwenden und vergange Zahlungen tauchen auch auf.
- Der Scanner geht absolut in die richtige Richtung, ist aber noch etwas langsam.
- Zahlungen werden unglaublich schnell ausgelöst. In wenigen Stunden und auch tagsüber werden Zahlungen auf andere Bankkonten ausgelöst! Find ich genial So kann ich schnell Geld auf mein Hauptbankkonto zurücküberweisen - ohne eine Nacht warten zu müssen! Absolut genial
- Bei der „Services“-Seite gefällt mir, dass ich sehe, wohin mein Geld fliesst. Vor allem interessant ist die Auszahlungsseite.
- Die „Profil“-Seite ist aufgeräumt, was mir sehr gut gefällt.
- Die Karte kommt in einer absoluten Hammer Verpackung - es macht richtig Freude, die Karte auszupacken (Ist die gleiche Verpackung wie die der Revolut-Karten) und ich finde das Design ist sehr gelungen.
- Tags sind toll - gehen in die richtige Richtung.

Was ich mir wünschte (ich weiss, ihr seid da noch am Anfang, aber trotzdem möchte ich euch diesbezüglich Feedback geben).
- „Umsätze“-Seite: Da wünschte ich mir, dass ich Abbuchungen mit der Karte sofort sehe (in einer Mail wurde gestern mitgeteilt, dass daran gearbeitet wird).
- Toll wäre, wenn Sofort-Push-Benachrichtungen ausgelöst werden, wenn mit der Karte bezahlt wird. Daran wird anscheinend auch gearbeitet.
- „Zahlungs“-Seite Scanner: Wenn ich mit UBS oder Postfinance scanne geht das eine Sekunde. Vielleicht könnt ihr das noch optimieren. Die Kamera muss wirklich bockstill auf die IBAN gerichtet sein.
- Die „Services“-Seite verstehe ich noch nicht ganz. Mir persönlich bringt die Übersicht über alle Ein- und Auszahlungen nicht so viel. A la Revolut hätte ich viel lieber eine alleinige Übersicht über Ausgaben. Zudem finde ich das Kreisdiagramm zwar toll gemacht, wünschte mir aber die Balken von Revolut. Da sieht man viel besser das Verhältnis zwischen Kategorien. Zudem wird automatisch der Händler, an den die meisten Auzahlungen gehen, zuoberst angezeigt.
- Die Tags finde ich wie gesagt toll - allerdings wäre es hier nun auch sinnvoll, wenn ich irgendwo eine Auswertung auf Basis der Tags erstellen kann.
- Auf der „Profil“-Seite wünschte ich mir eine besser Kartenverwaltung (da bin ich von Revolut und Transferwise etwas verwöhnt. Würde gerne einzelne Funktionen ausschalten (bspw. Online-Zahlungen, NFC etc.), meine Karte virtuell angezeigt erhalten, Limiten einstellen, Pin ändern etc. Halt so, wie ich mir das von der Konkurrenz
- Die App wirkt im Moment noch etwas „klobig“ und „kantig“. Wenn ihr den dynamischen Look-and-Feel hinbekommt, wie das Revolut hat, dann wird eure App zum Killer!
- Die Ladezeiten sind zwar objektiv gesehen kurz, trotzdem wäre es toll, wenn es noch etwas mehr ruck-zuck ginge.

Was ich mir unbedingt wünschte:
- Virtuelle Töpfe wären toll!! Das wäre sehr wichtig
- Eine „Vault“-Funktion wie bei Revolut, bei welcher der bezahlte Betrag der Karte immer auf den ganzen Franken aufgerundet wird und so automatisch gespart wird.
- Das Killer-Feature in der Schweiz: APPLE PAY. Hoffe das kommt bald - wird euch ganz sicher nach vorne kataplutieren. In meinem Umfeld warten viele darauf

Bitte versteht mich nicht falsch - unter den gegeben Umständen seid ihr auf dem absolut richtigen Weg! Eure App ist toll und kann bereits eingesetzt werden. Ihr habt viel Potential und ich freue mich auf die weitere Entwicklung.

Update: 5. MAI 2019
Die Echtzeit-Kommunikation der Systeme im Hintergrund scheint noch nicht wirklich optimiert. Habe Geld überwiesen, dieses wurde in der App auf dem Konto angezeigt, aber die Karte funktioniert nicht. Erst am darauffolgenden Tag konnte die Karte verwendet werden. Ist unangenehm, wenn man nicht genau weiss, ab wann der Saldo auf dem Konto auch auf der Karte zur Verfügung steht. Zudem: Habe mit der Karte Geld abgehoben, aber die Abbuchung zeigte es innerhalb der App erst 5 Tage später an. Werde meine Rezension gerne anpassen, wenn das funktioniert; im Moment ist die App für mich damit aber nicht mit mehr als drei Sternen zu bewerten.

Entwickler-Antwort ,

Danke für das ausführliche Feedback. Wir nehmen das gerne so auf. An Echtzeit-Abbuchungen, Push-Benachrichtigungen, Kartenverwaltung und Apple Pay arbeiten wir bereits und auch den Scanner und Ladezeiten verbessern wir laufend. Die Wünsche nach Service-Balken und Tags-Auswertung nehmen wir so mit, ebenso auch die nach Töpfen und Vaults.

hellopsatruth ,

Revolut ist digital. Neon ist nur eine E-Banking app

Ich bin seit langem begeisterter Nutzer von der Revolut Banking app. Ich habe mich riesig gefreut, dass es nun einen schweizer „Konkurrenten“ gibt. Leider bin ich 5 Tagen nach der Anmeldung - (so lange geht es wenn man sich vor dem Wochenende registriert) enttäuscht worden.
Neon ist für mich nichts anderes als eine e-banking app die schön designt wurde. Schlussendlich kann ich gleichviel wie mit einer UBS oder Raiffeisen App.
Ich kann geld einzahlen und mit meiner Karte wieder ausgeben. Dass kann ich bei jeder Bank.
Revolut bietet:
- instant Geld transfer an andere User (weltweit)
- kostenfreie Bankomatbezüge
- kostenfreie internationale Überweisungen
- Fremdwährungswechslung OHNE gebüren
- Super schnellen Kundenservice

Leider sind eure Tarifkonditionen genau gleich wie bei jeder anderen Bank, lest man mal die genauen Bestimmungen durch.

Für die Nutzung in der Schweiz macht es noch halbwegs sinn. Im Ausland seid ihr genau gleich nachteilig wie eure Konkurrenz, die normalen schweizer Banken.

Schade, ich hoffe Tarife und Funktionen werden nachgebessert. Ansonsten bin ich nun erst mal raus

Entwickler-Antwort ,

Hi, danke für das Feedback! Kostenfreie Bezüge bieten wir auch an, 2x pro Monat - das müsste für die meisten reichen. Auch SEPA-Überweisungen sind bei uns gratis, an Überweisungen in andere Währungen arbeiten wir noch. Und unsere Antwortzeit liegt bei normalerweise bei ein paar Stunden, das finden wir auch nicht schlecht :) Die Konditionen sind garantiert besser als bei jedem Schweizer Anbieter, wir verlangen keine Grundgebühren, und auch im Ausland sind wir mit Abstand am günstigsten, siehe bspw. hier: https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/long-read/smartphone-banking-im-praxistest. Und: anders als Revolut hast du bei neon deine eigene IBAN sowie ein einlagengesichertes Konto bei einer regulierten Schweizer Bank. Das ist unserer Meinung nach deutlich sicherer.

Rigi View ,

great design and UX!

this is how the future of banking is supposed to look like

Entwickler-Antwort ,

Thanks, great to hear :)

Informationen

Anbieter
neon Switzerland AG
Größe
114.7 MB
Kategorie
Finanzen
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2019 neon Switzerland AG
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch