iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, deine psychische Gesundheit zu stärken. Du lernst, die ganze Bandbreite deiner Gefühle bewusster wahrzunehmen, sie zu dokumentieren und mit Hilfe gezielter Massnahmen besser mit ihnen umzugehen – von A wie «AUSGEBRANNT» bis Z wie «ZUFRIEDEN».

Mit der «Wie geht’s dir?»-App kannst du
• deine Gefühle entdecken
• dein aktuelles Gefühl im App-Tagebuch speichern
• Tipps für deine psychische Gesundheit erhalten
• herausfinden, was dir guttut
• Unterstützung finden, wenn du sie brauchst

Die «Wie geht’s dir?»-App ist ein Projekt der Deutschschweizer Kantone und der Stiftung Pro Mente Sana im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz.

Wichtig: Diese App stellt keine Diagnose oder medizinische Behandlung dar, und ersetzt in keinem Fall eine Beratung durch medizinisches Fachpersonal. Alle Inhalte dienen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Auf https://www.wie-gehts-dir.ch/de/adressen-und-angebote/ich-suche-unterstuetzung findest du Beratungsstellen zur Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen oder bei einer psychischen Erkrankung.

Neuheiten

Version 1.7

Kleinere Fehlerbehebungen und Anpassungen.

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
26 Bewertungen

26 Bewertungen

alaaaanimia ,

hihi

einfach nur top! vielen dank fürs entwickeln ;)

beegner ,

Coole App

Sehr coole Funktionen, besonders das Tagebuch gefällt!

Gianni9966 ,

Gute Idee, viele Schreibfehler

Gute Idee, viele Schreibfehler, man kann leider keine eigenen Gefühle hinzufügen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Schweizerische Stiftung Pro Mente Sana, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Nutzungs­daten

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch