ZGKB Mobile Banking 4+

Zuger Kantonalbank

Entwickelt für iPad

    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Mit der Mobile Banking App der Zuger Kantonalbank haben Sie immer und überall – auch unterwegs – Zugang zu Ihren Konto- und Depotwerten. Mit dem neuen Design und vielen nützlichen Funktionen erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte noch effizienter.

Nützliche Funktionen
‒ Login mit Fingerprint oder Face ID
‒ Sämtliche Kontobewegungen, Konto- und Depotwerte abfragen
‒ Einzahlungsscheine scannen (QR-Rechnungen und orange Einzahlungsscheine)
‒ Zahlungen erfassen, freigeben und Kontoüberträge veranlassen
‒ Daueraufträge und pendente Zahlungen verwalten
‒ Börsenaufträge tätigen
‒ Nachrichten an die Zuger Kantonalbank sicher versenden
‒ Überblick über alle Geschäftsstellen mit Öffnungszeiten und Bancomaten-Verzeichnis
‒ Aktuelle Mitteilungen der Zuger Kantonalbank erhalten

Voraussetzungen
Die ZugerKB Mobile Banking App steht ausschliesslich Kundinnen und Kunden der Zuger Kantonalbank mit Domizil Schweiz und Zugriff auf den Schweizer Apple App Store zur Verfügung. Für das Login in die App benötigen Sie Ihre Vertragsnummer und ein Mobile Banking Passwort. Dieses können Sie im E-Banking der Zuger Kantonalbank unter «Einstellungen» definieren und ändern. Zudem legen Sie in den «Einstellungen» fest, ob Transaktionen (Zahlungen/Börse) zugelassen werden.

Sicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten hat für die Zuger Kantonalbank höchste Priorität. Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt. Zudem erfolgt beim ersten Aktivierungsprozess eine Geräteregistrierung in Ihrem persönlichen E-Banking Vertrag. Bitte halten Sie folgende Sicherheitsempfehlungen ein:
‒ Schützen Sie Ihr Gerät mit einem PIN-Code. Verwenden Sie die automatische Sperre und die Code-Sperre, um das Gerät vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Lassen Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt.
‒ Verwenden Sie jeweils die aktuellste Version des Betriebssystems und der ZugerKB Mobile Banking App.
‒ Verwenden Sie das verschlüsselte WLAN-Netz zu Hause oder das Mobile-Netz des Providers. Diese sind sicherer als öffentliche oder andere frei zugängliche WLAN-Netze.
‒ Führen Sie kein Rooting aus (Beeinträchtigung der Sicherheitsinfrastruktur).

Neuheiten

Version 3.5.0

Ausserbetriebssetzung der orangen und roten Einzahlungsscheine (ES und ESR).

Bewertungen und Rezensionen

1.9 von 5
63 Bewertungen

63 Bewertungen

TV-Pete ,

Neues Design praktisch unbrauchbar bei mehreren Konten

Die Entwickler dieser App sollten mindestens mal einen Crashkurs in Punkto UI und UX Design nehmen!
Es kann nicht sein, dass die Wahl des Belastungskontos so unintuitiv ist und beim Kontoübertrag 3x nachgeschaut werden muss, ob ich das richtige Konto gewählt habe. Die vorherige Version war diesbezüglich wenigstens benutzerfreundlicher.

AskBuddy ,

Mobile Banking und Digitalisierung verschlafen 👎🏼

In der heutigen Zeit erwartet man von seiner Bank weitaus mehr als nur den zuverlässigen Zahlungsverkehr von A nach B im Bereich des Mobile Banking.

Von diesen Erwartungen ist man hier so weit wie es überhaupt nur geht entfernt. Die Zuger Kantonalbank ist mit ihrem Portfolio in diesem Bereich schon lange nicht mehr wettbewerbsfähig.

Zu einem guten Erlebnis gehört mehr als nur ein Fertigprdoukt extern einzukaufen, Farbe Logos und Texte anzupassen und in den Markt zu werfen. Die Leute die sich hier auskennen wissen was damit gemeint ist.

Hier eine wirklich kleine und abgekürzte Liste:
1. Die App wurde seit der Einführung im Jahr 2015 kaum bis gar nicht weiterentwickelt. Und ich spreche hier nicht von notwendigen Implementierungen wie z.B. eBill oder QR-Rechnungen.

2. Keine Push-Benachrichtigungen. Geschweige denn oldschool Benachrichtigungen wie SMS oder E-Mail. Aber Hauptsache der Newsfeed der ZugerKB mit den Beförderungen wird immer schön angezeigt.

3. Neue Zahlungsempfänger dürfen jedes Mal im E-Banking signiert werde. Keine Einstellungsmöglichkeiten.

4. Keine Suchfunktion.

5. Login über einen Passwort-Manager unmöglich. Copy-Paste Funktion weitgehend gesperrt.

6. Keine Tablet Unterstützung, Landscape Ausrichtung gesperrt.

7. Valutadatum wird standardmässig immer auf den nächsten Werktag gesetzt, obwohl Sameday noch möglich wäre.

8. Kontoübertragungen nur während den regulären Zeiten möglich. Realt-Time im eigenen Haus ist auch hier ein Fremdwort.

9. Und, und, und ..

Es bleibt somit für die Kunden zu hoffen, dass mit der Implementierung und Umsetzung von SIC5 auch bei der ZugerKB in diesem Bereich der Groschen fällt. Man könnte aber auch die Implementierung nach hinten schieben und weiter Geld für die Entwicklung von (bald) obsoleten Zahlungssystemen ausgeben.

Ich hoffe, dass die Verantwortlichen die Kommentare auch anschauen und durchlesen. Zumindest hat es bis jetzt niemand für nötig empfunden auf die Bewertungen und deren Kommentare einzugehen.

Zitat des Tages: “Banking is necessary – banks are not!”

schalleruto ,

Wie 10 Jahre alt

Der App is wie wenn es mindestens 10 Jahre alt wäre. Ist auch nicht für IPad kompatibel, Querformat nicht unterstützt:(

App-Datenschutz

Der Entwickler, Zuger Kantonalbank, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen