APP DES TAGES

Einfach neue Sprachen lernen

Fang gleich mit diesen zwei Wörtern an: Rosetta Stone.

Rosetta Stone: Sprachen lernen

Englisch, spanisch und mehr!

ANZEIGEN

Rosetta Stone: Sprachen lernen bringt dir Fremdsprachen mit einem Ansatz bei, der deine Französischlehrerin sprachlos machen würde: Die App kommt ganz ohne Übersetzungen aus.

Stattdessen verfolgt sie einen visuellen Ansatz und verwendet sich wiederholende Bilder in Verbindung mit fremdsprachigen Begriffen, um eine stärkere Verknüpfung zwischen dem herzustellen, was du siehst und was du sagst. Oder mit anderen Worten: Wenn du dir Bilder von Franzosen beim Frühstücken anschaust, wirst du viel schneller als mit einer normalen Vokabelliste lernen, dass boire auf Deutsch etwas trinken bedeutet.

Die Lektionen und Einheiten sind nach Themen unterteilt.

Bei der Methode von Rosetta Stone stehen die Bilder im Mittelpunkt. Wähle zwischen den vier auf dem Display angezeigten Fotos das aus, das zu dem geschriebenen oder gesprochenen Satz passt. Wenn du dir die abgebildeten Menschen, die Orangensaft trinken, und die dazugehörigen Formulierungen einprägst, wirst du in kurzer Zeit eigene Sätze bilden können – in denen du beschreibst, dass jemand gerade Orangensaft trinkt.

Da die Lektionen nur jeweils zehn Minuten dauern, passen sie selbst in den vollsten Terminkalender. Und die App macht erst mit der nächsten Lektion weiter, wenn sicher ist, dass du schon so weit bist.

    Rosetta Stone: Sprachen lernen

    Englisch, spanisch und mehr!

    ANZEIGEN