APP
DES
TAGES

Seek by iNaturalist

Erkunde die Natur rund um dich

ANZEIGEN

Mit Künstlicher Intelligenz in Form von Computer-Vision und basierend auf mehreren Millionen Beobachtungen aus der Hobby-Taxonomie erkennt Seek by iNaturalist mehr als nur Pflanzen, Tiere und Pilze. Schnapp dir dein iPhone, iPad oder iPod touch, öffne die Kamera und innerhalb von Sekunden weisst du bereits, wie der Organismus vor dir heisst.

Seek legt in Echtzeit los, schon bevor du überhaupt ein Bild aufgenommen hast. Richte deine Kamera zum Beispiel auf ein Blatt und sieh zu, wie die AR-Ansicht bereits die Pflanzengattung erkennt – beispielsweise also, dass es sich um eine zweikeimblättrige Pflanze handelt. Nun beweg dich um sie herum. Such einen Blickwinkel, in dem die Merkmale der Pflanze deutlich zu sehen sind, und schon wirst du mit einem Treffer belohnt.

Wenn du nicht unbedingt in der Botanik oder der Zoologie zu Hause bist – oder vielleicht selbst dann –, wirst du verblüfft davon sein, wie schnell du die unbekannte Welt in deinem Hinterhof oder Garten näher kennenlernst. Was ist denn dieses Unkraut oder Blümchen da genau? Und die Schlange dort? Die ist doch hoffentlich nicht giftig? Solange du ein deutliches Foto davon machst, kann dir Seek diese Frage bestimmt beantworten. Aber nicht zu dicht rangehen!

Erforsche mit deiner Kamera und Seek by iNaturalist die Welt der Pflanzen, Insekten und Pilze in deinem Garten.

Nachdem die App das Objekt identifiziert und dir sowohl die allgemeine als auch die wissenschaftliche Bezeichnung genannt hat, zeigt sie dir nicht nur eine Zusammenfassung, sondern informiert dich mit einer Karte ausserdem über die Verbreitung. Eine umfassende Klassifizierung und ein Blick auf ähnliche Organismen in der Nähe runden die Entdeckungsreise ab.

Für Kinder ist Seek ebenfalls super geeignet. Die App ist schnell – eine Anmeldung ist nicht nötig und die Suchergebnisse werden nicht öffentlich angezeigt. Zwar nutzt die App deinen Standort zum Erkennen der richtigen Gattungen in deiner Nähe. Wo genau du dich gerade befindest, gibt sie jedoch nicht preis.

Mit dem Verdienen von Abzeichen enthält sie nebenbei ein spielerisches Element und regt die Kleinen an, noch mehr Arten zu entdecken.

Die Macher von Seek haben auch die beliebte App iNaturalist entwickelt, ein gemeinsames Projekt der California Academy of Sciences und der National Geographic Society. Seek greift auf die iNaturalist-Datenbank mit über 20 Millionen Beobachtungen weltweit zurück.

Je mehr Beobachtungen die Community zusammenträgt, umso besser funktioniert die automatische Erkennung der App. Seek by iNaturalist wird also im Laufe der Zeit immer besser.

    Seek by iNaturalist

    Erkunde die Natur rund um dich

    ANZEIGEN