APP
DES
TAGES

Spectre Kamera

Langzeitbelichtungen

ANZEIGEN

Wenn du öfter auf Instagram unterwegs bist, kennst du sicher diese beeindruckenden Bilder von nächtlichen Strassen mit faszinierenden Lichtspuren. Oder von Wasserfällen, bei denen das Wasser weich wie Watte scheint.

Mit Spectre Kamera gelingen dir solche Aufnahmen ganz einfach. Du musst lediglich rund fünf Sekunden stillhalten. Mit der App nimmst du Bilder mit langer Belichtung auf, ohne dich mit einem Stativ abzumühen oder deine ruhige Hand auf eine harte Probe zu stellen.

Normalerweise versuchst du, die Belichtungszeit so kurz wie möglich zu halten. Das garantiert scharfe Aufnahmen, da jede Bewegung bei geöffnetem Verschluss zu Unschärfen im Bild führt. Wenn du es aber schaffst, die Kamera absolut still zu halten, erzielst du mit Langzeitbelichtung unglaubliche Effekte.

Mit Spectre Kamera gelingen dir Langzeitbelichtungen mühelos.

Stabilisiere dein iPhone mit der praktischen Stabilisierungsfunktion von Spectre Kamera. Wähle dann aus, wie lange du das Bild belichten möchtest. Sobald du auf den Auslöser tippst, macht die App Hunderte von Aufnahmen. Diese werden anschliessend zusammengefügt, um den gewünschten Effekt zu erzielen – während alle Elemente, die scharf sein sollen, perfekt fokussiert bleiben.

Das Ergebnis? Du bekommst nicht nur eine atemberaubende Langzeitaufnahme, um die dich deine Social Media Follower beneiden werden, sondern auch ein Live Photo oder Video mit einer bildschönen Darstellung des Effekts.

    Spectre Kamera

    Langzeitbelichtungen

    ANZEIGEN