SPIEL
DES
TAGES

Two Dots

ANZEIGEN

Wahrscheinlich hast du schon mal ein Match-3-Spiel ausprobiert. Du weisst schon, das sind die Puzzler, in denen du mindestens drei Bonbons, Bälle oder Brillanten in einer Reihe ausrichten musst, um sie aus dem Raster verschwinden zu lassen. Two Dots ist so ähnlich, nur nicht so verschwenderisch, was die Zahlen angeht.

In diesem verblüffenden Puzzler musst du bunte Punkte mit ihren Farbgeschwistern zusammenbringen, um sie vom Spielfeld abzuräumen. Hier aber ist zwei die magische Zahl. Das hört sich einfacher an, aber Two Dots wird dich mit Sicherheit ganz schön ins Grübeln bringen.

Die Levels werden immer komplexer, und du musst Aufgaben erledigen – zum Beispiel eine bestimmte Zahl roter Punkte zum Platzen bringen. Und das mit einer sehr begrenzten Anzahl an Zügen.

In Two Dots sind Quadrate beim Abräumen des Feldes deine Superkraft.

Die Rätsel sind also ziemlich knifflig, doch glücklicherweise ist das Gameplay wunderbar einfach. Um passende Punkte zu verbinden, ziehst du deinen Finger einfach über die nebeneinanderliegenden Bereiche. Alle Richtungen sind möglich, nur nicht diagonal. Und je länger die Verbindungen, umso grösser die Belohnung.

Aber immer schön aufmerksam bleiben. Jedes Mal, wenn du denkst, jetzt hast du alles im Griff, wirft Two Dots eine neue Spielmechanik in den Ring. Von Eisblöcken, die drei Matches brauchen, ehe sie zerbrechen, bis hin zu Feuerpunkten, die sich ausbreiten und Farben kapern, die du gerade zuordnen willst. Das Spiel entwickelt sich immer weiter.

Doch du hast einen geheimen Schachzug in petto. Verbinde mindestens vier Punkte der gleichen Farbe miteinander, die ein Quadrat bilden. Auf diese Weise entfernst du nicht nur diese Punkte, sondern auch alle anderen in der gleichen Farbe.

Die Drei mag die magische Zahl sein, aber manchmal ist die Zwei doch die bessere Wahl.

    Two Dots

    Spiele

    ANZEIGEN