UNSERE FAVORITEN

Per App durch das All

In diesen Apps wartet das Universum auf dich.

„Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit.“ Kaum zu glauben, dass es schon 50 Jahre her ist, dass Neil Armstrong mit diesem Satz als erster Mensch überhaupt eine Nachricht vom Mond auf die Erde gesandt hat.

Das Apollo-Programm katapultierte Allreisende aus Amerika in den Himmel und hatte darüber hinaus einen weitreichenden Einfluss auf Wissenschaft und Technik. Und was vielleicht noch wichtiger ist: Es bewies, dass Menschen im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen greifen können.

Wenn auch du dich für einen Moment lang in galaktischen Gefilden verlieren möchtest, dann haben wir hier die richtigen Apps für dich.

Moon Walk - Apollo 11 Mission

Augmented Reality, kurz AR, eröffnet dir den Blick in eine andere Welt. Und diese App geht noch einen „kleinen Schritt“ weiter: Moon Walk lässt dich in Neil Armstrongs Fussstapfen treten. Tippe auf Start, scanne den Fussboden und im Nullkommanichts zeigt der Bildschirm statt deiner realen Umgebung die Mondoberfläche. Du denkst, faszinierender kann es nicht mehr werden? Dann dreh dich doch einfach mal um. Richtig: Du stehst neben der Leiter der Apollo-Mondlandefähre. Während du den berühmten Worten Neil Armstrongs lauschst, erahnst du, wie er sich gefühlt haben muss. Folge einfach seinem Weg und finde mehr über die Mission heraus. Probier die App auch draussen aus und mach das Ganze so noch überirdischer: Warum verwandelst du nicht einfach mal den Park in ein Mondmeer?

    Moon Walk - Apollo 11 Mission

    Bildung

    ANZEIGEN

Night Sky

Wenn die Gestirne deine Leidenschaft sind, dann hält Night Sky eine Fülle an faszinierenden Funktionen für dich bereit. Richte dein Gerät auf den Himmel, um Planeten und Sternbilder zu bestimmen. Planeten lassen sich zur näheren Betrachtung direkt aus dem All pflücken. Tippe doppelt auf das Objekt, dann einmal auf AR, und schon erscheint vor deinen Augen ein 3D-Modell. Mit zwei Fingern ziehst du die Vergrösserung auf, damit dir auch kleinste Details nicht entgehen. Das funktioniert natürlich auch bei Sternkonstellationen: Zieh sie vom Himmel herunter und betrachte sie in 3D, um dir so die Tiefe des Sternbilds und den Abstand seiner Himmelskörper untereinander vor Augen zu führen. Du kannst auch einfach Siri fragen: „Welcher Stern ist das?“ Halte dabei dein Gerät auf das Objekt, das du bestimmen möchtest. Schon spuckt Night Sky die gewünschten Infos aus. Und als ob das noch nicht genug wäre, verrät dir die App sogar, wo du das nächste Planetarium findest.

    Night Sky

    Die App, die Ihnen den Himmel

    ANZEIGEN

Big Bang AR

Dreh die Uhr zurück zum Ursprung von Raum und Zeit. Öffne Big Bang AR und streck deine Hand vor deinem Gerät aus. Mach eine Faust und spreize schliesslich die Finger ganz langsam wieder auf. In deiner Handfläche offenbart sich der Beginn des gesamten Universums – ein ganz normaler Tag eben … Mit der Stimme von Tilda Swinton führt dich diese AR-App zurück zu den ersten Millisekunden nach dem Urknall. Du erfährst, wie aus einer dicken Suppe von Quarks, Elektronen, Neutrinos und Photonen – den Bausteinen des Universums – zunächst Materie und später Leben entstand. Schalte besser den Ton ein, damit der sanfte, überirdische Soundtrack nicht an dir vorbeigeht.

    Big Bang AR

    Die Geschichte des Universums

    ANZEIGEN

Sky Guide

Wisch nach links und rechts, um weitere Sternbilder in deiner Umgebung zu entdecken. Tippe auf Andromeda und erfahre, welcher griechische Mythos hinter diesem Namen steckt. Die eindrucksvolle Kalenderansicht verrät dir, wie der Himmel heute Nacht aussehen wird, wann der Mond aufgeht und vieles mehr. Du erfährst auch, wann wieder Neumond ist und ob demnächst astronomische Ereignisse anstehen, wie zum Beispiel eine Sonnenfinsternis. Zum 50. Jubiläum der Mondlandung hält die App sogar den Saturn-V-Raketenstart als AR-Erlebnis für dich bereit!

    Sky Guide

    Sternenkarte

    ANZEIGEN

Was ist im Weltraum?

Wenn du deinen Nachwuchs schon früh für den Weltraum begeistern willst, dann sei dir diese Lern-App mit Cartoon-Figuren ans Herz gelegt.

Es gibt vier Bereiche: „Reise in den Weltraum“, „Im Weltraum leben“, „Sonnensystem“ und „Der Himmel“. Dein Kind lernt unter anderem den Alltag von Allreisenden kennen, löst Rätsel und beantwortet Fragen. Was ist im Weltraum? ist ein wunderbarer Einstieg in die Welt von Wissenschaft, Sternen und Cartoon-Raketen.

    Was ist im Weltraum?

    Planeten und Sterne für Kinder

    ANZEIGEN