SO GEHT’S

Perfekte Geburtstagsfotos

Die Kerzen brennen, das Licht ist aus und alle stimmen in das Ständchen ein. Du hast also ungefähr 20 Sekunden Zeit, diesen besonderen Moment im Jahr festzuhalten. Auch wenn Kerzen als Lichtquelle für Fotografen etwas tricky sind, heisst das noch lange nicht, dass du kein scharfes Geburtstagsfoto hinbekommen kannst. Ein paar einfache Einstellungen machen hier einen riesengrossen Unterschied.

Mach es richtig

Richte den Fokus und die Belichtung der Kamera auf das Kerzenlicht aus, damit du ein schärferes Foto mit einem warmen Look erhältst.

Wenn du den Bildausschnitt auf dem Display wählst, tipp lieber auf die Kerzen statt auf die Gesichter, um den Fokus und die Belichtung auf den helleren Teil des Bildes einzustellen. Das verdunkelt zwar das gesamte Motiv, aber da die Kamerablende nicht so lange offen bleibt, erhältst du ein viel schärferes Foto.

Sobald alle singen, solltest du den Burst-Modus, also die Serienfunktion, deines iPhone verwenden: Halt den Auslöser gedrückt, um kurz hintereinander mehrere Fotos mit hoher Auflösung zu machen.

Und stell sicher, dass vor dem grossen Moment dein Blitz ausgeschaltet ist.

Finetuning kommt später

Snapseed macht es möglich, nur bestimmte Bereiche eines Fotos zu bearbeiten.

Schau nach dem grossen Event die Fotos durch und wähl deine Favoriten für die Bearbeitung mit Snapseed aus.

Das Bearbeitungstool „Selektiv“ ist besonders gut für Schnappschüsse mit Kerzenlicht geeignet. Verwende dieses Werkzeug, um das Gesicht des Geburtstagskinds aufzuhellen, ohne dabei das restliche Bild zu beeinflussen. Wähl Tools > Selektiv und tipp auf das Gesicht der Person.

Nun siehst du an der Stelle, die du angetippt hast, einen blauen Kreis mit weissem Rand. Wisch irgendwo auf dem Display nach oben oder unten, um Parameter wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung oder Struktur auszuwählen. Zum Anpassen der Werte wischst du nach links oder rechts.

In unserem Fall solltest du die Helligkeit ganz langsam erhöhen. Übertreib’s aber nicht, sonst sieht das Gesicht verwaschen aus.

Ein letzter Tipp: Geh erneut über Tools zu Selektiv und erhöhe den Wert bei Sättigung. So kommt das warme Licht noch besser zur Geltung.

    Snapseed

    Snapseed

    ANZEIGEN