Screenshots

Beschreibung

Mehr als 21,000,000 AdGuard-Nutzer genießen das bessere, schnellere and sicherere Internet. Die Werbeblocker-Erweiterung löscht alle Anzeigen in Safari und bekämpft die Datenverfolgung, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.

Im Gegensatz zu anderen großen Werbeblockern bietet AdGuard einige zusätzliche Funktionen an, die die traditionellen (und inzwischen veralteten) Erweiterungen anbieten (oder angeboten haben) und an die Sie gewöhnt sind:

● Verwalten Sie den Schutz in Safari;
● Wählen Sie unter populären Filter-Listen aus;
● Fügen Sie eigene Filter-Listen hinzu;
● Erstellen Sie eigene Filterregeln;
● Benutzen Sie das Tool der manuellen Blockierung;
● Fügen Sie Webseiten zur Whitelist mit einem Klick hinzu.

SCHLÜSSELFUNKTIONEN

◈ Werbeblockierung

Entfernen Sie ganz einfach alle Arten von Anzeigen aus dem Safari-Browser. Wir haben viele Filter zur Werbeblockierung und sogar die Möglichkeit, JEDES Element auf der Seite manuell zu entfernen, das Ihnen nicht gefällt.

◈ Blockierung der Tracker

Schützen Sie Ihre persönlichen Daten durch die Blockierung von Trackern.

◈ Blockierung von Belästigungen

Müde von all den "Gefällt mir"-Buttons und ähnlichen Widgets, die alle besuchten Webseiten befallen? Aktivieren Sie AdGuard "Social-Media-Filter" und vergessen Sie diese.

◈ Schnellere Browsing-Geschwindigkeit

Durch die Vermeidung des Downloads von Anzeigen, Trackern und Belästigungen macht AdGuard das Surfen im Internet schneller und angenehmer.

◈ Free und Open Source

AdGuard für Safari ist eine freie und quelloffene Software. Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar: https://github.com/AdguardTeam/AdguardForSafari

Neuheiten

Version 1.9.18

This hotfix deals with the bug in the previous version that prevented UI of the app from working.

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
1,993 Bewertungen

1,993 Bewertungen

sanchez9011 ,

Endlich ein Adblocker, der vollumfänglich funktioniert!

Es muss wohl mal ein Update gegeben haben, indem die Werbung auf Youtube endlich blockiert wird. Vorher hat dies nicht funktioniert.

Eigentlich bin ich kein Fan von Werbeblocker auf Streaming-Seiten, weil dann den jeweiligen Streamern die Einnahme flöten geht. Aber leider verwende ich ein altes MacBook Pro aus 2010, welches bereits beim Youtube schauen sehr warm wird. Und immer wenn die Werbung aufploppt, geht die CPU-Last dermaßen in die Höhe, sodass das Video sowie die Werbung nur noch ruckelt und ich immer wieder zurückspulen darf, damit sich das Standbild wieder fängt. Daher bin ich auf den Adblocker im Bereich Youtube angewiesen. Ich schaue ohnehin nur eine bekannte Streamer-Gruppe (Pi*****et) und die bekommen von mir monatlich eine kleine Spende als Entschädigung auf deren eigenen Webseite für die Einnahmeverluste aus YouTube. Da haben die mehr von als von einem YT Premium-Abo, wo YT sich auch nen Großteil von einsackt.

Zltn37 ,

Funktioniert leider nicht

Heute ist Safari 13 rausgekommen und die unterstützt die alte Extensions nicht mehr. Bis heute habe ich eine alte AdGuard als Adblocker. Kein Problem, dachte ich, AdGuard ist mittlerweile darauf vorbereitet - falsch.
Ich habe alle Module erlaubt, klicke auf das Icon zu starten: Beachball. Starte manuell neu, es wird aber nix blockiert. Ich starte den Rechner neu, immer noch nichts, ich kann aber feststellen, dass das "AdGuard automatisch starten" funktioniert auch nicht.
Ich war mit dieser Software so weit sehr zufrieden, aber der Start mit Safari 13 ist eine Katastrophe.

janbrodda ,

Funktioniert super ohne Performanceprobleme

Zuvor hatte ich noch uBlock Origin im Einsatz, bis ich von der baldigen Einstellung der alten Erweiterung gehört habe. Nach kurzem Suchen wurde mir AdGuard empfohlen. Die App ist schnell und bietet viele zusätzliche Filterlisten zur Auswahl. Die Performance ist ziemlich gut, Safari fühlt sich deutlich schneller an als mit uBlock Origin. Bis jetzt habe kann ich nur positives berichten! :)

App-Datenschutz

Der Entwickler, Adguard Software Limited, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler