aidminutes.rescue 17+

Im Notfall nicht sprachlos

aidminutes.org gUG

Entwickelt für iPad

    • 4,6 • 503 Bewertungen
    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

Screenshots

Beschreibung

Mehrsprachige Notfallanamnese.

Mit aidminutes.rescue sind Sie auf Sprachbarrieren vorbereitet:
Vom Einsatz bis zur Dokumentation, 100.000-fach praxiserprobt.
Entwickelt in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Göttingen und Rettungsdiensten.

Die Anamnese nimmt in der Akut- und Notfallmedizin eine wichtige Rolle ein. Sie dient dazu, eine Verdachtsdiagnose zu stellen und den geeigneten Behandlungspfad zu wählen. Unvollständige oder fehlerhafte Anamnesen erhöhen das Versorgungsrisiko.

Mit aidminutes.rescue stellen Sie präzise Fragen, geben Handlungsanweisungen, finden beruhigende Worte und holen Einwilligungen ein, die in übersichtlichen Kategorien schnell auffindbar sind.

Die Sprachlosigkeit hat ein Ende. Online-Rückübersetzungen sind ebenso überflüssig wie mehrdeutige Bildtafeln und unsichere Sprachmittlung. Videodolmetschdienste sind nur begrenzt verfügbar. Und das zeitaufwändige Abarbeiten von Telefonlisten, vor allem in Nachtschichten, gehört der Vergangenheit an!

Nachdem Sie alle notwendigen Informationen mit aidminutes.rescue erhoben haben, scannen Sie den QR-Code und übertragen Sie so die medizinische Zusammenfassung Ihres Gesprächsverlaufs in die digitale Fall-oder Einsatzdokumention.

Funktionen:

• über 500 situations- und symptombezogene Fragen, Hinweise, Anweisungen
• über 50.000 Audio- und Video-Sprachausgaben (DGS-Deutsche Gebärdensprache)
• geschlossene Fragen, die mit Gesten beantwortet werden
• genaue Ansprache: Kinder, Familienangehörige, Dritte Personen
• Zusammenfassung des Gesprächsverlaufs im SAMPLER-Format
• einfacher Export des Protokolls per QR-Code
• offline nutzbar
• für fremdsprachige Fachkräfte geeignet, App-Sprache frei wählbar
• keine Verarbeitung von personenbezogenen Daten
• nach Beendigung des Einsatzes werden die Daten gelöscht
• keine Zuordnung von Geräten zu Einsatzfällen möglich

Die Einsatzmöglichkeiten von aidminutes.rescue sind vielfältig:
In präklinischer und klinischer Versorgung, von ärztlichem und nichtärztlichem Personal; im bodengebundenen Rettungs- und Sanitätsdienst, in der Seenot- und Luftrettung, sowie in der zivilen Luftfahrt, in Ankunftszentren, an Grenzübergängen, in Industrieparks und in der medizinischen Ausbildung.

Verfügbare Sprachen und Dialekte:

• Albanisch
• Arabisch
• Bosnisch
• Bulgarisch
• Chinesisch (TW)
• Chinesisch (VR)
• Dänisch
• Deutsch
• Deutsche Gebärdensprache
• Englisch
• Französisch
• Griechisch
• Hausa
• Hebräisch
• Hindi
• Italienisch
• Kroatisch
• Litauisch
• Niederländisch
• Paschtunisch
• Persisch (Darī)
• Persisch (Fārsi)
• Polnisch
• Portugiesisch (EU)
• Portugiesisch (BR)
• Rumänisch
• Russisch
• Schwedisch
• Serbisch
• Slowakisch
• Sorani
• Spanisch (EU)
• Spanisch (LAM)
• Tamil
• Thailändisch
• Tschechisch
• Türkisch
• Ukrainisch
• Ungarisch
• Vietnamesisch
• Yoruba

Hinweis: aidminutes.rescue ist kein Medizinprodukt. Die App erstellt keine Diagnose oder Diagnosevorschläge.

Abonnementinformationen:

• Die Zahlung erfolgt bei Kaufbestätigung über Ihr Apple-ID-Konto.
• Das Abonnement verlängert sich automatisch, sofern die automatische Verlängerung nicht spätestens 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Zahlungsperiode deaktiviert wird.
• Ihr Konto wird innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf des laufenden Abonnements belastet.
• In den Kontoeinstellungen des App Store können Sie Ihre Abonnements verwalten und die automatische Verlängerung deaktivieren.

Neuheiten

Version 6.3.1-85

Auch im Auslandseinatz: Perfekte Übergabe des Einsatzprotokolls mit umschaltbarem QR-Code zwischen Deutsch und Englisch! Für eine bessere, länderübergreifende medizinische Versorgung!

Bewertungen und Rezensionen

4,6 von 5
503 Bewertungen

503 Bewertungen

Paula2608 ,

Nicht nur im Rettungsdienst, sondern auch in der Notaufnahme sehr nützlich!

Vielen vielen lieben Dank für die Entwicklung dieser App. Sie ist nicht nur im Rettungsdienst, sondern auch in der Notaufnahme sehr nützlich.
Es wird darauf hinauslaufen, dass ich mir diese App privat finanzieren werde. Unser Arbeitgeber stellt uns zwar neuerdings ein iPad zur Verfügung, damit dort der Google Übersetzer genutzt werden kann, jedoch hat diese wundervolle App bei uns noch keinen Einzug gehalten, obwohl dies mehrfach bei der EDV angesprochen wurde.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Paula2608,
schön, dass dir aidminutes.rescue den Alltag erleichtert! Arbeitest du in einer Notaufnahme? Melde dich gerne per Mail bei uns, damit wir in den weiteren Austausch gehen können (wir bieten mittlerweile auch Geräte-bezogene Lizenzen an): info@aidminutes.com

Wenigfahrer ,

einfach perfekt

Vielen Dank an die Entwickler. Habe diese schon nutzen dürfen. Sprache wie Text waren sehr gut verständlich. Der Arzt bei der Übergabe war auch voll begeistert. Hat sie sich auch direkt runter geladen.

Gibt es im nächsten Update die Möglichkeit die App per Bluetooth mit einem Drucker verbinden zu können? Wir haben bei uns Drucker mit Bluetooth Schnittstelle.

Vielen Dank macht weiter so.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Wenigfahrer,

schön, dass dir die App weiterhilft. Bezüglich Druck-Funktionalität schreib uns gerne über support.rescue@aidminutes.com. Wie genau stellst du dir den Ausdruck vor?

Schon gesehen? Die Antworten können jetzt direkt ins DIVI-Protokoll des NIDApads von medDV übernommen werden. Wir arbeiten derzeit an weiteren Anbindungen.

LXYRXX ,

Sehr hilfreich in der Praxis!

Die App ist sehr gut strukturiert und dadurch im realen Rettungsdiensteinsatz sehr gut zu verwenden. Bei der Übergabe ans Klinkpersonal kann eine völlige Zusammensetzung aller gestellten Fragen samt Antworten übermittelt werden. Sehr hilfreich auch in Zeiten vor und nach Corona.

Entwickler-Antwort ,

Hallo LXYRXX,

danke für dein Feedback. Wir arbeiten zurzeit daran, die Übertragung der Antworten an Krankenhaus-Systeme und digitale Rettungsdienst-Protokolle mithilfe eines QR-Codes zu ermöglichen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, aidminutes.org gUG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Das gefällt dir vielleicht auch

Einfach Retten
Medizin
Notfallsanitäter
Medizin
RETTEN TO GO - RS
Medizin
IVENA eHealth PZC+
Medizin
DBRD
Medizin
Mobile Retter
Medizin