Screenshots

Beschreibung

AirBeam verwandelt deinen Mac und deine iPhones, iPads und iPods in ein flexibles System zur Videoüberwachung. AirBeam überträgt Echtzeit-Audio und -Video von den Kameras und Mikrofonen deines Macs über ein WiFi oder 3G Netzwerk. Die Übertragung kann mit einem Web-Browser verfolgt werden - oder mit der AirBeam App für iOS (Hinweis: AirBeam für iOS muss separat im iTunes AppStore erworben werden).
AirBeam funktioniert auch in umgekehrter Richtung: Mit AirBeam für iOS kannst du auch die Kameras deiner iPhones, iPods und iPads auf dem Mac verfolgen.

Nutze AirBeam als Luxus-Babyfon, zur ernsthaften Video-Überwachung, als Aufpasser für deine Haustiere, als First Person View Cam in einem ferngesteuerten Auto - es gibt hunderte sinnvolle und weniger sinnvolle Dinge die du mit AirBeam machen kannst.

AirBeam's Funktionen im Einzelnen:
* High Definition und Echtzeit: Videoübertragung in Full-HD und bis zu 30 Bilder pro Sekunde. Audio in CD Qualität. Sehr geringe Verzögerung dank optimierter Audio und Videokompression.

* Keine manuelle Konfiguration: AirBeam findet automatisch alle AirBeam Kameras im gleichen WiFi Netz.

* Multi Kamera, Multi Monitor: Starte so viele AirBeam Kameras wie du möchtest und überwache sie von einem Monitor. Oder überwache eine Kamera gleichzeitig auf mehreren Monitoren.

* Aufzeichnung: Es gibt etwas Interessantes zu Sehen oder zu Hören? Zeichne es mit einem Knopfdruck auf.

* Bewegungs- und Geräuscherkennung: Löst automatisch Alarm oder eine Aufzeichnung aus wenn eine Aktivität vor der Kamera erkannt wird.

* Integrierter Syphon Server: Ermöglicht einfache Integration des AirBeam-Videos mit Anwendungen wie VDMX oder Quartz Composer.

Du möchtest mehr wissen? Besuche unsere Website und schaue dir das AirBeam Demo Video an.

WICHTIGER HINWEIS
=============
* Um AirBeam auch auf deinen iPhones, iPads oder iPods nutzen zu können, benötigst du AirBeam für iOS. Es ist im iTunes AppStore verfügbar. Es ist nicht zwingend erforderlich, da der Video-Stream auch mit einem Browser (ohne Audio) verfolgt werden kann.
* Bitte beachte die gesetzlichen Vorgaben zur Videoüberwachung des jeweiligen Landes.

Neuheiten

Version 2.3

* Memory Leak behoben bei Streaming von MJPEG video
* Fehler korrigiert der Fernsteuerung der iPhone-Lampe blockierte
* Fehlerkorrekturen und Optimierungen für OSX Sierra

Bewertungen und Rezensionen

2.0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

flyingdoctors ,

Oh, Mann - diese Bedienung

Eigentlich eine ganz gute Software, aber die Bedienung ist umständlich, nicht selbsterklärend und irgendwie sperrig. Heute wollte ich eine Aufnahme löschen aber da ist kein Kontextmenü, kein Menü nix. Klar, es ist die Rückschritttaste, aber das muss man erst suchen. Benutze wirklich viel und komplexe Software, aber hier bleibe ich immer hängen.

Zweitens wäre es gut, wenn das Ding auch ohne WLAN funktionieren würde, etwa bei stehender Mobilfunkverbindung zwischen iOS-Geräten (oder ist das schon irgendwo versteckt?).

Drittens verstehe ich überhaupt nicht, warum bei einem iOS-Gerät, das als Kamera eingesetzt wird, der Bildschirm laufen muss. Schon 2012 wurde das hier bemängelt und auch der damit verbundene Batterieverbrauch. Ist es denn so schwer, in die Software einen Mechanismus einzubauen, die den Bildschirm ausschaltet wenn beobachtet wird - und wieder einzuschalten, wenn das Gerät bewegt wird?

Viertens die Fehler: Wenn man eine Kamera (unter Monitor !?!) anklickt, wird ein Fenster geöffnet und man hört und sieht. Wenn man das nochmal macht (etwa durch einen versehentlichen Doppelklick) gehen zwei Fenster auf. Wenn man dann eines davon wieder schliesst, fällt der Ton komplett aus. Hat das wirklich noch niemand bemerkt oder getestet? Und wenn man das beim nächsten Mal umgehen will und schliesst nur das hinterste Fenster, dann stürzt das Schätzchen ab. Und immer wieder Ton- und Bildunterbrechungen - und das in einem Netzwerk mit den neuesten Apple-Produkten. Das nur Beispiele.

Schliesslich das Design. Ich weiss nicht, ob es nötig ist, den Softwartitel SO GROSS da oben hinzuschreiben, ich fände ein dezenteres Fenster weitaus professioneller - aber das ist Geschmackssache.

Also, im Prinzip gute Software, aber vorne und hinten nicht ausgereift.

WarlockP ,

Ausbaufähige App

Im Wlan funktioniert die app recht gut. Die Bilder etwas ruckelig, aber trotzdem nicht schlecht. Die Aufnahmefunktion funktioniert auch gut. Eines wird mich jedoch von dieser app wieder wegbringen: ein waaahnsinns akkuverbrauch wenn man sein handy als kamera aufstellt. Dauerüberwachung ist so unmöglich. Es wird unbedingt eine Auflademöglichkeit am Aufstellort benötigt. Und weil das Iphone als AirBeam-Kamera so richtig warm wird, habe ich bei längerem Betrieb Angst um den Akku. Das Iphone gefährden möchte ich nun doch nicht.

Hanshans08 ,

keine 2te version für iphone4

eigentlich eine gute App, hab mir die pro version für Mac gekauft, da die normale verion nicht funktionierte, kann aber auf meinem iphone4 nicht damit arbeiten, möchte die app auch nicht ein zweites mal für mein iphone4 kaufen.
Eigentlich sollte es erkannt werden wenn eine App schon mal gekauft wurde, und diese dann kostenlos ein weiteres mal zur Verfügung gestellt wird.

Informationen

Anbieter
Appologics UG (haftungsbeschrankt)
Größe
17.8 MB
Kategorie
Video
Kompatibilität

OS X 10.9 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
4,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler