Screenshots

Beschreibung

Songs langsamer abspielen, Tonhöhe verändern, und lernen nach Gehör zu spielen!

Anytune™ ist die ultimative App für Musiker und Sänger aller Stilrichtungen vom Anfänger bis zum absoluten Profi. Perfekt üben, Songs spielen lernen, raushören und transkribieren. Du kannst das Tempo verlangsamen, die Tonhöhe anpassen, Loops wiederholen, beliebig Tags setzen und mit der ReFrame™ Audio Isolation Instrumente und Stimmen ausblendenden oder solo hören "Karaoke Funktion". Neben diesen Grundfunktionen kannst du Playlisten erstellen, Text und TABS zur Musik scrollen lassen, mit dem FineTouch™ EQ im Mix versteckte Instrumente hörbar machen, Anytune™ mit MIDI oder BlueTooth Pedal fernsteuern und vieles mehr. Alle Einstellungen werden automatisch mit jedem Song gespeichert. Ausführliche Tutorial-Videos findest du direkt innerhalb der App unter HILFE „(?)“.

***** "Sehr gelungene App - Diese App läßt keine Wünsche mehr offen und der Preis ist angemessen. Die Handhabung ist intuitiv. Vorbildliche App"

***** "Darauf habe ich gewartet... - ...endlich die Basslinien von Jack Bruce und Jaco Pastorius raushören können. Was hab’ ich mich immer mit GarageBand oder Djay abgemüht, Tonhöhe, Tempo und vor allem Equalizer feinzutunen, um den Bass zu eliminieren, und somit an die Geheimnisse meiner Stars zu kommen. Mit Anytunes hat das Warten ein Ende. Bin echt glücklich das es das gibt..."

*****"Inzwischen unverzichtbar für mich als Profi"

guitar.de – magazin schreibt in der Ausgabe 02/2015: “…Das Malmsteen-Arpeggio ist im Original noch 10 bpm zu schnell? Auch da lässt sich nachbessern. Alles ohne hörbaren Klangverlust. Zum Raushören gibt es in dem Programm eine Reihe nützlicher Funktionen, deren umfangreichste wohl das EQ-System ist. Entweder anhand von Presets oder manuell lassen sich damit zuverlässig einzelne Spuren isolieren oder hervorheben. Das funktioniert für Gitarren, Bässe und Vocals – eigentlich für so ziemlich alles. In Kombination mit dem Looper lassen sich richtige kleine Übungspatterns bauen…“

••• Du kannst Anytune auch auf einem älteren OSX installieren! Info dazu auf: de.anytune.us/1 •••

Funktionen von Anytune:
- Übe in deinem gewünschten Tempo, indem du das Tempo anpasst, ohne die Tonhöhe oder Tonqualität zu beeinflussen
- Erstaunliche Tonqualität, selbst unterhalb von 25% des Originaltempos
- Änderung der Tonhöhe um +/- 24,0 Halbtöne
- Feinstimmen der Songs zum Instrument in 1/100teln
- Mit der ReFrame™ Audio Isolation kannst du Instrumente und Stimmen ausblenden oder solo hören
- Anhand der Wellenform findest du jede Stelle schnell und einfach
- Erstelle Playlisten
- Markiere und loope Songabschnitte zum Üben und Teilen
- Importiere Musik aus iTunes oder von deiner HD
- Backup und Wiederherstellen aller Song-Einstellungen über iCloud
- Synchronisation der Einstellungen mit Anytune für iOS
- Automatisch loopen zwischen Tags mit AutoLoop™
- Text und TABS zur Musik scrollen lassen
- Ändere den Musik-Eingangspegel und -Pan.
- „ReTuning“ durch individuelle Tempo- und Tonhöhen-Anpassungen zwischen Tags
- Verzögerter Abspielbeginn
- Tempo-Trainer
- Transkribieren-Modus
- Präzises „herausfiltern“ mit dem FineTouch™ EQ
- Fühle dich, als ob du mit einer Band spielst mit LiveMix™
- Live den Songablauf um-arrangieren über Tag-Anwahl und „PlayNext“
- Songs ein-faden oder aus-faden
- Exportiere bearbeitete Titel im AAC- oder AIFF-Format
- Über MIDI fernsteuern
- Zufallswiedergabe
- Mehr Infos auf unserer deutschen Website www.anytune.de

Anytune ist auch für iPad, iPhone & iPod erhältlich!

Besuche uns auf YouTube „AnytuneAppGermany“
Like uns auf Facebook @AnytuneAppGermany

Wir lieben es, von unseren Kunden zu hören. Kontaktiere uns mit Fragen und Vorschlägen.

^ Anytune unterstützt die meisten Dateien in Ihrer Musikbibliothek, kann jedoch keine Digital Rights Management (DRM)-geschützten Dateien abspielen
^ LiveMix mit iRig/HD, Apogee JAM, Mikrofon oder anderen Adaptern.
^ Anytune (iPad/iPhone) ist separat im iTunes App Store erhältlich.

Neuheiten

Version 2.4.1

Anytune Mac 2.4 läuft nativ auf Apple Silicon!
Anytune wurde für M1 optimiert und ist jetzt eine universelle App.

Wir haben auch viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen hinzugefügt:
- Aktualisierte Softwarekomponenten, einschließlich Apple Silizium-kompatiblem ZTX® für erstklassiges Time-Stretching und Pitch-Shifting
- Optimierungen der Audioverarbeitung
- niedrigere Latenzeinstellungen (32 und 64 Frames) für LiveMix
- Unterstützung für virtuelle MIDI-Geräte und mehr.

Wir hoffen, dass es dir gefällt.

Bewertungen und Rezensionen

4,8 von 5
584 Bewertungen

584 Bewertungen

Gumbawumba ,

Anbsolute Spitzenklasse!

Diese App ist für mich in meinem Profimusiker Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit der Audio Isolation “ReFrame” kann man sogar auch noch Instrumente und Vocals per Knopfdruck muten oder solo hören. Songs langsamer abspielen und transponieren in atemberaubender Qualität. Multi-Loopen und tonnenweise andere höchst nützliche Funktionen. Absolut durchdacht und intuitiv zu bediehnen. Benutze Anytune täglich zum raushören, üben, transkribieren und unterrichten. Habe auch Anytune Pro mit identischer Funktionalität für mein iPad und iPhone. Ist inzwischen auch bei allen meinen Schülern Pflicht :) Das Preis-Leistungsverhältnis ist top. Bei dem was man hier geboten bekommt fragt man sich warum Anytune nicht mehr kostet. Die Entwickler reagieren schnell mit Updates wenn es irgendwelche Probleme gibt. Ist die meistbenutzte App auf meinem iPad und Macbook :)

G-Blatt ,

Lange habe ich danach gesucht ...

dabei liegt bei meiner Nutzung der Schwerpunkt nicht einmal auf dem Einstudieren von instrumentalen Solostellen, sondern in der Möglichkeit von Anytune, beliebige Bereiche und Marker in einer Liste abzuspeichern und so diese Stellen direkt anzusteuern. Brauch ich beim Üben mit Chor oder Orchester, wenn ich schnell einzelne Stellen vorspielen will.
Die übrigen Möglichkeiten (schneller, langsamer, Export von Bereichen oder dem ganzen Stück) sind ebenfalls total praxisorientiert. Besonders zu erwähnen: die genaue Navigation im Song.

Lutschbonbon ,

Professionell durchdacht

Als Bassspieler mit jahrzehntelanger Erfahrung bin ich inzwischen ja etwas skeptisch mit diesen Tools, aber dieses hier überzeugt in (fast) allen Bereichen. Super durchdacht, fertig zum Üben, alles da, was man braucht. Instrument wird über das Audiointerface eingespeist, Stücke kommen aus der iTunes Bibliothek oder aus der von Anytune. Lautstärke lässt sich alles easy zueinander abstimmen, EQ vorhanden, Looping, sehr gut erweiterbare eigene Tags und das sogenannte ReFrame, mit dem sich gezielt ein Instrument (in meinem Falle Bass) im Original dämpfen lässt (ganz ausschalten macht tontechnisch keinen Sinn, klingt bescheiden), alle Einstellungen bleiben für das nächste Mal erhalten. Auch das Pitching und die Tempofunktion ohne Pitch funktioniert sehr gut (Technik kommt ja auch von Zynaptiq).
Einzig ein kleines Manko: es ist (noch) kein Metronom vorhanden, allerdings bin ich sicher, dass das noch irgendwann kommt. 4 Sterne

App-Datenschutz

Der Entwickler, Anytune Inc., hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler