Screenshots

Beschreibung

Von Grund auf dazu entwickelt, Ihnen zu ermöglichen, Fotos auf eine brandneue Art zu betrachten und zu organisieren. ApolloOne nutzt fortschrittliche Betriebssystem-Funktionen wie Multi-Threading, Grand Central Dispatch, und Core Image-Grafik-Engine, um App Reaktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Die wichtigsten Funktionen:

1. Schnelle Anzeige aller Fotos im Ordner und Unterordner. Einfach mit einem Doppelklick auf ein einzelnes Foto irgendwo auf dem System.

2. Ultra-schnelle Kamera-RAW-Vorschau-Engine.

3. Drehen, spiegeln, drehen Sie Fotos und Video sofort.

4. Fluid Swipe Fotoanzeige-Modus mit Trackpad und Magic Mouse-Unterstützung (wie würden Sie Fotos auf dem iPhone oder iPad ansehen).

5. Der randvoll gepackte EXIF-Betrachter beinhaltet Details wie interne Kamera-Seriennummer und Auslösezähler (auf unterstützten Kameras).

6. Leistungsstarke Diashow-Funktion mit 12 GPU-beschleunigte Diashow Übergangseffekten sowie vom Benutzer konfigurierbare Optionen. Slideshow läuft auf Vollbildmodus oder in einem Fenster.

7. Eine leistungsfähige Funktion zur Lokalisierung von Adressen, die in JPEG-, RAW- oder Videodateien eingebettete GPS-Koordinaten nutzt. ApolloOne führt eine umgekehrte Georeferenzierung durch, um die tatsächliche Adresse, an der das Foto oder Video aufgenommen wurde, zusammen mit einer Karte der Örtlichkeit zu finden.

8. Anzeige Kamera AF Punkte und erfassten Gesichter. Sie können sie für die Überprüfung des Fokus (auf unterstützten Kameras) vergrößern.

9. Tag und bewerten Dateien. Sie können schnell zu markieren, Dateien mit Hilfe Tastenkombinationen. Tagged Dateien können kopiert werden / verschoben / gelöscht. Die Rating verwendet IPTC / XMP-kompatibles Rating-Feld.

10. Datei Filtern und Sortieren mit 2-Level-Sortierschlüssel.

11. Teilen Sie Fotos via Facebook, Twitter, AirDrop.

12. Benutzerdefinierbare Symbolleiste.

13. Kontext-Menü für häufig aufgerufene Funktionen und die Möglichkeit, das Foto oder die Kamera-RAW-Datei zu einem externen Editor zu senden.

14. Spotlight-Indizierung von Fotos mit Lokalisierung der Adresse und vom Benutzer auswählbarer EXIF-Info der Indizierung.

15. Genaue Video-Frame-Capture in JPEG, einschließlich 4K-Video.

Weitere Merkmale sind:

- Pixel perfekte Foto-Skalierungseinrichtung.

- Erweiterte Datei-Caching für schnelles Foto-Browsing.

- Schnell EXIF Informationen einfach durch einen Blick auf die Statusleiste.

- Zoomverhältnis und Schwenkposition beibehalten werden bei der Anzeige für Fotos in der Liste.

- Volle Unterstützung von Trackpad, Magic Mouse und 3rd-Party-Maus mit Scrollrad (Swipe, Zwei-Finger-Zoom, Schwenken, Rotation).

- Unterstützung von Retina-Displays.

- Unterstützung verschiedener Farbräume, einschließlich sRGB, Adobe RGB und ProPhoto RGB.

- Unterstützung von Drag-and-Drop von mehreren Dateien und Ordner in das Hauptfenster.

- Unterstützung SRT Untertitel-Datei für Video-Wiedergabe.

- Die Fähigkeit, die RAW-Datei der Kamera zusammen mit der JPEG-Datei zu löschen oder auch nur die RAW-Datei zu löschen, während die JPEG-Datei unbehelligt bleibt. Mit der Funktion "Zurücklegen" können Dateien aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden.

- Thumbnails Vorschau Filmstreifen mit automatischen angezeigt und automatische Verstecken Funktion. Filmstreifen kann am oberen oder unteren Rand des Fensters angebracht werden.

- Unterstützung der Wiedergabe von Videos, die mit den meisten Digitalkameras aufgenommen wurden. Sie können das Video mit dem Trackpad während des Abspielens schwenken und zoomen.

- Fähigkeit, animierte GIF-Dateien zu spielen.

- Brennweite Umstellung auf 35-mm-Film. Die App hat eine integrierte Unterstützung von über 6000-Kameras.

- Benutzer interface ist in 11 Sprachen lokalisiert (Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Polieren, Japanisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch und Koreanisch).

Neuheiten

Version 2.8.4

NEUE EIGENSCHAFTEN:

v2.8.4:
- NEU! Fügt Druckunterstützung hinzu.
- NEU! Fügt das RAW-Anpassungsfenster hinzu.
- NEU! Fügt eine polnische Übersetzung hinzu.
- Aktualisiert ExifTool auf Version 12.09.
- Fehlerbehebungen.

v2.8.3:
- NEU! AF-Messfeldunterstützung für Canon EOS R, RP, R5, R6, Nikon Z50, Z5, Z6 II und Z7 II.
- Fügt die Gesichtserkennung hinzu, wenn das Bild keine Gesichtsmetadaten enthält.
- Aktualisiert das XMPTool Kit auf Version 6.0.0.
- Aktualisiert LibRaw auf Version 0.20.2.
- Aktualisiert ExifTool auf Version 12.08.
- Fehlerbehebungen.

v2.8.2:
- NEU! Videos können jetzt während der Diashow wiedergegeben werden.
- NEU! Kennzeichnung von Ordnern mit Finder-Farbkennzeichnungen.
- NEU! Schieberegler für die Belichtungseinstellung (nur für RAW-Bilder).
- NEU! Menüpunkt Auto Tone Curve und schnellere Leistung des RAW-Konverters.
- Aktualisiert ExifTool auf Version 12.07.
- Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

v2.8.1:
- Fehlerbehebungen.

v2.8.0:
- Durch Klicken und Halten der Maus oder der TrackPad-Taste im Hauptfenster wird die Lupe aktiviert.
- Neue Unterstützung für Live-Fotos.
- Neue Vollbildmodus ohne Seitenleisten.
- Neue Funktion zur Synchronisierung mit Finder-Beschriftungen.
- Neue Einstellungen unter Einstellungen... > Erweiterte Einrichtung.
- Fügt TrackPadPressureThresholdFor2xMagnification zu "Special User Defaults" hinzu.
- Fügt Umschalt + Mausklick zur Auswahl mehrerer Dateien im Kontaktabzug modus hinzu.
- Erinnert sich an den Status des "Automatisch weiterrücken"-Modus beim Start.
- Aktualisiert ExifTool auf Version 12.05.
- Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

Liebe ApolloOne? Bitte geben Sie uns eine Bewertung! Wir lesen jeden Kommentar, überprüfen, und Ihre Gedanken und Anregungen werden uns helfen, ApolloOne zu verbessern.

Brauchen Sie Hilfe oder möchten uns Feedback schicken? Bitte kontaktieren Sie uns unter support@anogeissus.com. Wir können nicht auf App Store Bewertungen reagieren, also bitte E-Mail, wenn etwas defekt scheint.

Bewertungen und Rezensionen

3.9 von 5
68 Bewertungen

68 Bewertungen

mr.moonshine ,

etwas hakelige Angelegenheit (revidiert)

Die App wäre 4 oder 5 Sterne wert, wenn sie flüssig laufen würde. Auf meinem Macbook Air ist das leider überhaupt nicht der Fall, auch das neueste Update bleibt ständig hängen. Schade, das Geld hätte ich mir sparen können.
Nachtrag:
Auf diese Bewertung meldete sich der Entwickler umgehend und zeigte enormes Engagement, um Abhilfe zu schaffen. Allein dafür volle Punktzahl. Ein Punkt Abzug, weil ab und zu immer noch ein Hänger vorkommt, aber ich bin zuversichtlich, dass die nächste Releases auch hier weitere Verbesserungen bringen. Teilweise waren die Probleme auch meiner Unkenntnis zuzuschreiben und der schwachbrüstigen Memory-Ausstattung des Macbook Air.

Entwickler-Antwort ,

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir das Problem mit Ihrer App beheben können.

Zampanow ,

Hervorragender Bildbetrachter

Danach habe ich lange gesucht! Endlich ein super schneller Bildbetrachter, der auch meine eigene Foto-Ordner-Struktur (außerhalb von Apple „Fotos“) darstellt, in einem Nebenfenster sofort die GPS Geo-Position auf einer Karte anzeigt oder die EXIF-Daten, der sowohl Kontaktabzugsübersicht als auch Vollbildmodus, Dia-Show und auch Video-Clips beherrscht. Die Ansichten-Darstellung lässt sich nach Geschmack einstellen, die Fotos lassen sich automatisch nach verschiedenen Gesichtspunkten (Namen, Daten, Tags) sortieren und das ganze läuft stabil. Offenbar ist den Entwicklern mit dem Update v1.8.3 eine gute App gelungen, in der früher beanstandete Fehler beseitigt sind. Bin sehr zufrieden. Trotzdem bleibt noch Potential nach oben. Bilder in andere Ordner verschieben geht nicht, Bilddrehungen werden nicht gespeichert und Bildkorrekturen sind gar nicht möglich - na ja, ist eben nur ein Bildbetrachter, kein Manager, Organizer oder Editor. Aber ApolloOne macht halt, was es soll, nämlich Bildbetrachten und das recht komfortabel.

rudluc ,

Schlank, schnell und schön

Man kann zwar Fotos nur rudimentär bearbeiten, aber dafür bietet Apollo eine rasanten und schönen Überblick über die in Dateipfaden liegen Fotos.
Mittlerweile hat der Entwickler einen Zoomregler eingebaut, so dass man die Miniaturen richtig schön groß skalieren kann.
Klasse! Solch einen rasanten Bildbetrachter habe ich auf dem Mac bisher noch nicht gesehen.
Was ich mir noch wünschen würde wäre die Anzeige von PDF-Dateien und das randlose Öffnen von Fotos im Finder nach Doppelklick und dass man direkt mit der Pfeiltaste alle Bilder des gleichen Ordners durchblättern kann (so wie bei Xee). Ein Feature Request wäre noch, dass das Programm Fotos aus der Kamera direkt auf die Festplatte importieren und nach verschiedenen Sortierkriterien ablegen kann.
Der Entwickler ist sehr freundlich und hat mir beim Einrichten der Anzeige des Fotostandortes geholfen, vielen Dank dafür!

Entwickler-Antwort ,

Sie benötigen die Google Maps-API nicht mehr. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Karte und wählen Sie Google Maps. Das ist es. Im Juli gewährte Google schließlich allen macOS-Apps den uneingeschränkten Kartenzugriff.

Informationen

Anbieter
Anogeissus Limited
Größe
31.1 MB
Kompatibilität

macOS 10.12 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Vollversion 21,99 €
  2. Probiere es für einen Monat 1,09 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.