appJobber 4+

wer denkt was GmbH

    • 3,7 • 190 Bewertungen
    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

AppJobber - Die MicroJobbing-App! Erledige kleine Aufgaben per iPhone und erhalte bares Geld. Deutschlands erste App, mit der du bundesweit dein Einkommen durch MiniJobs aufbessern kannst.

*********************************
Bild.de: "App der Woche"
c't Magazin: AppJobber macht dein Handy zum Arbeitsgerät für Minijobs
RTL Hessen: "Hier ein Euro, da ein Euro und noch ein Euro. Für geschossene Bilder Kohle kassieren."
ZDF: "Geld verdienen im Vorbeigehen."
*********************************

Du bist oft draußen in der Stadt unterwegs, zu Fuß oder mit dem Fahrrad? Du hast gerade den Bus verpasst, hast Leerlauf nach der Uni oder suchst einfach etwas zum Zeitvertreib in deiner Freizeit? Dann werde AppJobber! Erledige Microjobs mit deinem iPhone und kassiere dafür Geld. Es stehen dir Zehntausende Jobs sofort zur Verfügung, die Du erledigen kannst – wann immer du Zeit und Lust hast. Mache z.B. Fotos von bestimmten Orten, beantworte Fragen oder gehe eine Straße ab. Für jede erfolgreich erledigte Aufgabe erhältst du eine Belohnung von einigen Euro.

***********************************************************
Hier kannst du bereits überall Jobben: In ganz Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Finnland.
***********************************************************


So wirst du ein AppJobber:

1. App downloaden

2. Job wählen

3. Job erledigen

4. Geld kassieren!

Besuche uns auch auf www.appjobber.de

Batterie Warnhinweis: Die Verwendung von GPS im Hintergrund kann die Batterielebensdauer dramatisch verkürzen. GPS wird nur dann im Hintergrund verwendet, wenn gerade Jobs durchgeführt werden.

Neuheiten

Version 2.4.7

Es ist nun möglich seinen Account über die Einstellungen zu löschen.

Bewertungen und Rezensionen

3,7 von 5
190 Bewertungen

190 Bewertungen

needful ,

Tolle Idee

Meine Erfahrung mit AppJobber sind sehr gut. Habe einige Jobs erledigt und alle wurden auch anerkannt. Wenn ich mir so die 1-Sterne-Bewertungen durchlese, muss ich doch herzhaft lachen. Bei Rechtschreibung und Ausdrucksweise kann ich mir lebhaft vorstellen wie die Rezensenten die Jobs ausgeführt haben. Es ist zwar relativ leicht verdientes Geld, aber man muss trotzdem sorgfältig arbeiten. Wie im echten Leben auch. Schnell schnell kannste machen, ist aber dann sch... und wird entsprechend „gewürdigt“ 🤷‍♂️. Auch die Kommunikation mit dem Entwickler funktioniert gut. Auf Feedback wurde ernsthaft reagiert.
Warum also nur 4 Sterne? Weil es noch Luft nach oben gibt (woran gearbeitet wird wie ich vom Entwickler höre). 👍🏻

Jenjenil ,

Aufsteiger Stern

Ich teste seit nun 8 Wochen verschiedene Apps für Mikrojobs. Positiv an AppJobber ist, dass die Aufgaben (meist) überschaubar sind. Für einen einfachen Check mit 1-2 Fotos bekommt man ein kleines Dankeschön von 2€. Das ist ok! Man muss keine 15 Fotos (und gefühlt den halben Laden) fotografieren. Das ist leider in anderen Apps oft der Fall und deutlich mehr kann man da auch nicht verdienen. Außerdem sind zumindest hier in NRW immer Jobs vorhanden. 👍🏻 Man kann hier mit Fahrrad, ein bisschen Zeit und Organisationstalent schon 30-40€ an einem Vormittag o. Nachmittag verdienen.

Negativ:
Leider gibt es auch einen für mich sehr entscheidenden Punkt, den ich als ziemlich nervenaufreibend empfinde. Undzwar die Wartezeit bis zur Überprüfung der Aufgaben UND dann noch einmal die Wartezeit bis das Geld letztendlich ausgezahlt wird. Es vergehen gut und gerne mehrere Wochen. In Vergleichsapps habe ich das Geld noch am selben TAG auf dem Konto. Das ist auch der Grund weshalb ich nur 3 Sterne gebe, weil es für mich eine sehr große Rolle spielt wie schnell ich die Entlohnung erhalte. Vor allem diese ewige Ungewissheit, ob der Job nun akzeptiert wird oder nicht ist quälend.

Eins Nutzer vong User her ,

Sehr gute App!

Ich nutze die App nun seit gut 3 Monaten und bin sehr zufrieden damit. Habe in dem Zeitraum gut 370€ verdient. In der Regel werden alle Aufträge (meist binnen zwei Tagen) akzeptiert und das Geld auf meinem Konto gutgeschrieben. Nur selten werden Aufträge abgelehnt, dann aber mit Begründung und für mich im Nachhinein auch verständlich, warum dieser abgelehnt wurde. Kam bei den gut 110 Aufträgen bislang nur gut 3 mal vor, also wer sich Mühe gibt, kann sich schnell und einfach damit Geld hinzuverdienen! Es kann Wochen geben, wo fast gar keine Aufträge in der gesamten Stadt verfügbar sind und an anderen Wochen kommt man der Menge an Aufträgen gar nicht hinterher😅, es ist definitiv genug für alle da!

Würde die App jederzeit weiterempfehlen

App-Datenschutz

Der Entwickler, wer denkt was GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Browser-Verlauf

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Browser-Verlauf

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Navigation
Navigation
Dienst­programme
Reisen
Lifestyle
Navigation

Das gefällt dir vielleicht auch

Wirtschaft
Wirtschaft
Wirtschaft
Wirtschaft
Finanzen
Finanzen