Screenshots

Beschreibung

„art kaleidoscope Magazin“ ist die mediengerechte Umsetzung des seit 1995 quartalsweise erscheinenden Kunstmagazins art kaleidoscope.

„art kaleidoscope Magazin“ ist die mediengerechte Umsetzung für iPad oder iPhone des seit 1995 quartalsweise erscheinenden Kunstmagazins art kaleidoscope. Dieses Magazin berichtet ausführlich in Interviews, Storys und Reportagen über das aktuelle Kunstgeschehen, über Künstler und zahlreiche Ausstellungen in Museen, Galerien und Off-Spaces in Frankfurt/Main und dem Rhein-Main Gebiet. Abgerundet wird das Magazin durch einen umfangreichen Ausstellungskalender, der das Kunstgeschehen im Heftzeitraum von 3 Monaten zusammenfasst.

• Für alle art kaleidoscope-Heftkäufer im Zeitschriftenhandel ist der App-Download der aktuellen Ausgabe ebenfalls kostenfrei. Der entsprechende Freischaltcode wird in jeder gedruckten Ausgabe veröffentlicht.
• Für alle art kaleidoscope-Abonnenten und alle Inhaber der Jahreskarte der Frankfurter Museen (Museumsufercard) sind Downloads der aktuellen art kaleidoscope Magazin-Ausgabe kostenfrei. Ein entsprechender Freischaltcode wird dem Inhaber mit seiner Frankfurter Museumsufercard zugeschickt. Zusätzlich erhält er das gedruckte Heft im Abonnement nach Hause geschickt.
• Wer ohne einen Heftkauf im Zeitschriftenhandel und ohne Frankfurter Museumsufercard artkaleidoscope auf seinem iPad oder iPhone lesen möchte, kann das in dieser Kiosk-App durch einen „In-App-Kauf“ machen.

Ergänzend zu „art kaleidoscope Magazin“ finden Sie im App-Store die kostenfreie App „art kaleidoscope Termine“. Mit ihr erhalten Sie die umfangreichste Sammlung aktueller Kunstausstellungen, Vernissagen, Finissagen und Führungen der Museen, Galerien und Off-Spaces aus Frankfurt/Main und dem Rhein-Main Gebiet.

Sollten Sie weitere Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an ak@mmg.de

Weiterführende Informationen zum Datenschutz (https://www.journal-frankfurt.de/service_datenschutz/) und den AGB (https://www.journal-frankfurt.de/service_rechtliches/)

Neuheiten

Version 4.6.3

Aus "art kaleidoscope" wird "art kaleidoscope Magazin" In dieser Version haben wir die App-Stabilität auf den neuen iOS Versionen Design angepasst. Bitte beachten Sie, dass in dieser Version eine neue Verschlüsselung zum Einsatz kommt und daher gespeicherte Ausgaben neu geladen, sowie eventuelle Lesezeichen neu gesetzt werden müssen.

Bewertungen und Rezensionen

3,8 von 5
8 Bewertungen

8 Bewertungen

rescensent ,

Naja, geht so.

Scheinbar hat der Entwickler nicht daran gedacht / geglaubt, dass jmd. das iPad mit englischer Spracheinstellung nutzt. Deswegen sind alle Buttons rudimentär / technisch benannt.
Designerisch eine Katastrophe. Auch hier kann man wieder (fast schon allgültige) Frage stellen: Wer hat das getestet?
Der Programmierer sich selbst?

Heiner von Nauheim ,

Spitze

Für die technikaffinen Kunstliebhaber und Inhaber der Museumsufer Card super praktisch. Vielleicht gibt es dann irgendwann mal eine Verlinkungsmöglichkeit zum eigenen Kalender. Dann werde ich ich nichts mehr vergessen. Ansonsten bietet die App die gewohnt gute Qualität der Print-Ausgabe.
Weiter so.

APPFreund ,

Genau das richtige für die Rhein Main Region

Super APP

App-Datenschutz

Der Entwickler, Presse Verlagsgesellschaft mbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch