iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die Naturschutzverbände BUND, NABU und POLLICHIA kooperieren und haben gemeinsam mit dem Umweltministerium des Landes Rheinland-Pfalz die Initiative „Artenschutz zum Anfassen“ gestartet. Das Umweltministerium in Nordrhein-Westfalen nimmt ebenfalls teil. Gemeinsam eröffnen sie jedem die Möglichkeit, aktiv am Naturschutz teilzunehmen.

Mit der ArtenFinder App sammeln Sie GPS-gestützt Daten über die Vorkommen geschützter Arten und übermitteln diese an die zuständigen Verbände und Behörden im Naturschutz in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen. Ihre Erfassungen werden von Experten geprüft und in die amtlichen Datenbestände überführt.

Wählen Sie aus einem Katalog die gesichteten Tiere und Pflanzen. Die Software kennt den Zeitpunkt und dank GPS den Ort der Beobachtung. Mit dem eingebauten Kompass und Ihrer Entfernungsschätzung verbessern Sie die Qualität der Standortkoordinaten des Fundpunktes. Sie können die Daten um ein Foto und einen Bemerkungstext ergänzen und an die zentrale Datenbank übermitteln.

Auf den zugehörigen Internetportalen artenfinder.rlp.de und artenfinder-nrw.de kann jeder die eigenen Erfassungen kostenfrei verwalten. Anmeldung erforderlich.

Für die volle Funktionalität wird ein GPS-fähiges Endgerät benötigt. Die App hilft nicht bei der Bestimmung von Arten.

Neuheiten

Version 4.8.2

- Bugfixes

Bewertungen und Rezensionen

1.3 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Der Drohn ,

Ziemlich schwach

Die Idee ist super und ich benutze das Internetportal des Artenfinders gerne und regelmäßig.
Die App dagegen ist nicht sinnvoll zu benutzen, da Fotos nur während der Erfassung gemacht werden können. Erst fotografieren und dann melden geht nicht. So etwas kann nur jemand programmieren, der sich nicht von seinem Rechner wegbewegt...
Auch werden die übermittelten Erfassungen nicht unter meinen Erfassungen im Internetportal angezeigt, bzw. umgekehrt.
Fazit: Gute Idee, leider schlecht gemacht. Installation lohnt nicht.

Mcatear ,

Es fehlen noch ein paar Features

Ich habe vorher die App aus Baden Württemberg benutzt. Was bei der RLP App fehlt ist die Möglichkeit den Fundtermin und die Uhrzeit anzupassen. Außerdem kann man keine bereits gespeicherten Bilder einfügen sondern muss sie bei der Erfassung machen. Das UI ist aus den Jahren 1-3 der Smartphones. Die Menüführung ist zu kompliziert.

Cool_Age ,

hätte sehr gerne mitgemacht

aber ed lohnt nicht das App zu installieren.
wenn denn endlich das login klappt, das ich nur im Web und nicht im App anmelden kann, gibt es keine Koordinaten, auch nach freischalten auf iphone 4 nicht und nach der ganzen dateneingabe macht das App einfach zu und alle Daten sind weg. Kann man nicht wenigstens die speichern???

Informationen

Anbieter
GeoMobile GmbH
Größe
10.1 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch