arznei-telegramm & atd 17+

A.T.I. Arzneimittelinformation Berlin GmbH

    • 3,8 • 4 Bewertungen
    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Fehlerbehebung

Das arznei-telegramm® (a-t) informiert seit 49 Jahren Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln – neutral und unabhängig, ohne Werbung und ausschließlich durch Abonnements finanziert. Es erscheint monatlich und gibt aktuelle praxisnahe Empfehlungen mit speziellem Blick auf die Sicherheit und den für Patienten relevanten Nutzen.

Nichtabonnenten können alle Ausgaben des arznei-telegramm® außer den drei aktuellen Jahrgängen einsehen, aus denen aber ausgewählte Artikel frei zugänglich sind.

Die atd-Arzneimitteldatenbank (zusätzliche Lizenz erforderlich) bewertet detailliert mehr als 2.000 Wirkstoffe und damit rund 18.000 Arzneimittel. Sie nennt deren Preise, Indikationen, Gegenanzeigen, Nebenwirkungen, Interaktionen und Pharmakokinetik und verlinkt zu über 16.000 weiterführenden Quellen. Die Arzneimitteldatenbank wird monatlich aktualisiert und ergänzt, beispielsweise um neue Medikamente.

Als Abonnent haben Sie (außer beim Printabo ohne Onlinezugang) vollen Zugang
• zu allen arznei-telegramm®-Texten von 1990 bis zur aktuellen Ausgabe
• zum e a-t (zusätzliche Texte online)
• zum blitz-a-t (per E-Mail versendet) für Wichtiges "zwischendurch"
• zur NETZWERK-UAW-Datenbank.

Neuheiten

Version 2

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das Symbol der Apple Watch-App anzuzeigen.

bug fix

Bewertungen und Rezensionen

3,8 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

DocFine ,

Gute Datenbank - NUR online nutzbar

Die Datenbank des a-t ist sehr gut aufgestellt bezüglich Evidenz und UAW. 👍

Großes Manko ist, dass die Nutzung nur bei guter Datenverbindung (WLAN / >3G) möglich ist.👎

App-Datenschutz

Der Entwickler, A.T.I. Arzneimittelinformation Berlin GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Das gefällt dir vielleicht auch

Medizin
Medizin
Medizin
Medizin
Medizin
Medizin