Screenshots

Beschreibung

Aktuelle Eckdaten der Grundsicherung jederzeit verfügbar - auch unterwegs: die SGB II - App!

• Wie hoch ist die Arbeitslosigkeit im Rechtskreis SGB II?
• Wie viele arbeitslose erwerbsfähige Leistungsberechtigte gibt es?
• Wie hoch ist die Zahl der Langzeitleistungsbezieher?
• Wie viel wird je Bedarfsgemeinschaft geleistet?
• Wie hoch ist die Zahl der Teilnehmer in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen im Rechtskreis SGB II?

Mehrere Indikatoren mit Untergrößen und Quoten zeigen die Situation in allen Jobcentern und Ländern Deutschlands:
• Arbeitslose insgesamt
• Arbeitslose im Rechtskreis SGB II
• Bedarfsgemeinschaften
• Personen in Bedarfsgemeinschaften
• erwerbsfähige und nicht erwerbsfähige Leistungsberechtigte
• Höhe der Geldleistungen und Wohnkosten
• Langzeitleistungsbezieher
• Teilnehmer in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen im Rechtskreis SGB II

Angaben über die Veränderung zum Vormonat und Vorjahresmonat mit graphischen Symbolen helfen bei der Einschätzung der Entwicklungen am Arbeitsmarkt.
Ihre Navigation erfolgt über Karten und alternativ über Auswahllisten.
Ihre Regionen können Sie als Favoriten speichern.

Monatlich am Tag der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten wird die SGB II-App aktualisiert. Derzeit stehen die Informationen ab dem Berichtsmonat Januar 2014 zur Verfügung.

Systemvoraussetzungen: die App benötigt Adobe® AIR® von Adobe Systems.

Neuheiten

Version 3.0.0

- kleinere Optimierungen

Bewertungen und Rezensionen

1.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Bodylotion :-D ,

Schlechter geht's nicht!

Statt solch einen digitalen Mist zu programmieren, hätte man lieber eine App., mit Zugriff auf das Stellenportal entwickeln sollen!
Aber im Grunde wäre das auch egal. Vernünftige Arbeitsstellen gibt es dort nicht. Es Werden zu 90 Prozent nur Stellen von Zeitarbeitsunternehmen gelistet.
Absoluter Witz! Was soll diese App.? Die Statistiken sind schon seit Jahren falsch. Die die in einer Maßnahme sind, sind einfach nicht eingerechnet. Diese sind bis Heute nicht als Arbeitslose oder Arbeitssuchende geführt.
Damit versucht man immer noch den Bürgern zu zeigen wie wenig Arbeitslose wir haben.

Jokel70 ,

Zähe, schlecht bedienbare App

Diese App scheint so etwas wie ein PDF-Viewer zu sein, der zusätzlich in der Lage ist, Dokumentdaten zu analysieren, bzw. grafisch, statistisch darzustellen. Das macht die App aber auf einem iPad 3 derart grotten langsam und fehleranfällig, dass die Benutzung zu einer Bewährungsprobe wird. Wer sich bewährt, hat unendlich Geduld. Aufgrund der hohen Verzögerung und langsamen Verarbeitung des Datenmaterials, welches erst als PDF-Datei heruntergeladen werden muss, ist die App grundsätzlich unbrauchbar. Es ist eine nette Idee, doch technisch schlecht umgesetzt.

Informationen

Anbieter
Bundesagentur für Arbeit
Größe
40.2 MB
Kategorie
Nachrichten
Kompatibilität

Erfordert iOS 5.1.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Statistik der Bundesagentur für Arbeit
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch