Screenshots

Beschreibung

Mit der kostenlosen BAföG direkt-App können Sie Unterlagen zu Ihrem BAföG/AFBG-Antrag an das zuständige Amt übermitteln und bekommen Statusmeldungen direkt vom Amt.
Die App unterstützt Sie beim Ermitteln des für Sie zuständigen Amtes.

Um Dokumente zu einem Antrag zu übermitteln, muss die Telenummer Ihres Online-Antrages oder Ihre Amt-Förderungsnummer (falls Sie bereits mit dem Amt in Kontakt sind) in der App hinterlegt werden.

Die Liste der unterstützten Ämter wird stetig erweitert.

Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Anregungen an bafoeg@datagroup.de.
Falls Sie Fragen zur App oder zum Download haben, uns Anregungen mitteilen möchten oder Probleme mit der App haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden Ihnen gerne antworten. Bitte stellen Sie Ihre Fragen nicht in den Rezensionen - an der Stelle fehlt uns die Möglichkeit, Ihnen zu antworten.

Neuheiten

Version 1.0.4

Aktualisierung verwendeter Frameworks. Unterlagen können nun auch unter Angabe einer Antragsnummer des neuen bundesweiten Onlineantrages hochgeladen werden. Aktuell kann diese Funktion in Hessen genutzt werden. Weitere Länder kommen sukzessive dazu. Die App zeigt nach Auswahl des Studienortes an, ob die Funktion bereits zur Verfügung steht.

Bewertungen und Rezensionen

3,2 von 5
33 Bewertungen

33 Bewertungen

krim123 ,

Gut für das Einreichen von Dokumenten

Das hochladen von Dokumenten geht über die App schnell und komfortabel.

Man kann über die App ebenfalls den aktuellen Status der Bearbeitung anfragen. Ändert sich der Status jetzt zu „Unterlagen fehlen“ weiß ich genau dass ich in den nächsten Tagen in meinen Briefkasten schauen muss um herauszufinden um welche Unterlagen es sich handelt. Diese Information wird nämlich nicht in der App angezeigt.

Alex0001001101 ,

App Ok, jedoch verbesserungswürdig

Ich finde es gut, dass man mithilfe der App die ganzen Unterlagen direkt ans zuständige Amt senden kann. Jedoch funktioniert das nur semi-gut. Beim versenden einer pdf Datei gibt es meist keinen Fehler.

Will man jetzt aber mehrere versenden wird nur die erste Datei geladen, danach stoppt der Upload. Auch nach längerem Warten passiert nichts. Hier hilft es den Upload abzubrechen und ihn direkt wieder zu starten (die App merkt sich die Dateien, welche nicht geuploaded wurden). Beim zweiten mal geht die erste Datei ohne Probleme durch, bei der zweiten der selbe Fehler.
Sprich, hat man 6 Dateien die hochgeladen werden sollen, muss man 6 mal den Upload abbrechen und neu starten. Dies ist nicht Sinnder Sache bei einem Multiupload.

Bitte fixen. (genutzt wurde ein iPhone 7 Plus mit stabiler Internetverbindung und der aktuellen Version der App)

Phii314 ,

Hat einige Mängel

Ich bin grundsätzlich eine Person die sich sehr freut wenn Behördengänge beziehungsweise der Postverkehr ersetzt wird durch digitale Errungenschaften. Doch diese Umsetzung hat leider einige Mängel:

1. Wenn man aus Versehen mal ein falsches Dokument hoch lädt, dann kann man es nicht wieder löschen.
2. genau das ist mir passiert und daraufhin wurde ich vom Amt angerufen und die haben sich dann bei mir beschwert, dass ich das selbe Dokument angeblich 6mal hochgeladen hätte (was nicht stimmt) und sie seit 20 Minuten nur meine Dokumente ausdrucken würden.
3. Was ist das für eine dumme App, wo die Beamten auf der anderen Seite noch nicht einmal die einzelnen Dokumente am PC vor ab anschauen können, um sie danach einzeln auszudrucken oder noch besser gar nicht mehr ausdrucken!

Entwickler-Antwort ,

Hallo Phii314,

danke für dein Feedback. Hier sind unsere Antworten zu den einzelnen Punkten:
1. Es ist absichtlich keine Portal-Lösung mit Login gewählt worden, damit keine Daten auf dem Handy gespeichert werden. Ein Löschen ist damit leider nicht möglich. Dies erledigt das Amt vor Ort auf Anfrage.
2. Wir prüfen, ob es Probleme mit mehrfachen Uploads gibt.
3. In Zukunft soll es eine digitale Akte geben. Bis dahin müssen die Ämter leider drucken. Eine Vorabkontrolle am Bildschirm wäre zu zeitaufwändig.

Viele Grüße vom BAföGdirekt-Team

App-Datenschutz

Der Entwickler, DATAGROUP IT Solutions GmbH, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch