Screenshots

Beschreibung

Bernstein, Mondfisch, Flaschenpost... Viele spannende Dinge werden an die Strände der Ostsee gespült. Doch bislang hat niemand aufgeschrieben, was alles gefunden wird.
Mit der BalticExplorer-App können Sie 800 Arten von Funden direkt am Strand bestimmen. Auch ohne Netzzugang haben Sie die komplette Bestimmungshilfe jederzeit auf Ihrem Smartphone oder Tablet griffbereit.
Sie können alle Arten von Strandfunde an die BalticExplorer-Datenbank melden. Bei seltenen oder schwierig bestimmbaren Arten bitten wir Sie um einen Fotobeleg. Dies erlaubt die Überprüfung der Bestimmungen und dient als Beweis, falls Sie als „Artenjäger“ mitmachen und Beobachtungspunkte sammeln.
Artensteckbriefe zu etwa 1000 verschiedenen Arten ergänzen das Infoangebot. Und wer dann noch Hintergrundwissen zum Meeresschutz sucht, ist via Internet auf www.balticexplorer.org herzlich willkommen!

Neuheiten

Version 1.8

Neue Option: Fotos im Fotoalbum speichern

App-Datenschutz

Der Entwickler, Daniel Paranhos Zitterbart und Thomas Uher, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch