iPad-Screenshots

Beschreibung

Bauexpert ist das ideale Werkzeug für den Bausachverständigen, um Schäden vor Ort schnell und mobil aufzunehmen. Unkompliziert!

Merkmale:
- Texteingabe für Schadenursache, Schadenumfang, Gebäudebeschreibung
- Texte können mit Spracherkennung gesprochen eingegeben werden
- Bilddokumentation mit iPad – Kamera oder Übernahme aus der Bilderbibliothek des iPads
- Es können beliebig viele Ortsbesichtigungen/Schadensfälle eingetragen werden
- Ortsbesichtigungen können dupliziert werden (z.B. beim 2. Ortstermin)
- Massenermittlung inkl. Berechnung und Übernahme in die Schadenermittlung vor Ort
- Katalog mit Leistungsbeschreibungen und Preisen verfügbar und veränderbar
- Komplette Berechnung des Schadens vor Ort möglich.
- Bilder, Text, Leistungsbeschreibung und Massen werden im XML-Format versendet
- Bauexpert funktioniert vor Ort auch ohne Internetverbindung
- Nur für die Spracheingabe und für das Versenden ist eine Internetverbindung nötig
- Die Export-Mail kann nur von „Bauexpert2014/2018-Versicherung/Taxator“ (Extra Programm für Windows) importiert und weiterverarbeitet werden.
- Das Raumbuch ein optionales kostenpflichtiges Modul (In-App-Kauf) zum Zeichnen und Bemaßen der gezeichneten Flächen.
- Außerdem können dort die Bauweise, Oberbeläge, Schadenbilder und Leistungen/Maßnahmen für die einzelnen Wände, Decken und Fußböden aufgenommen werden. Zum Zeichnen selbst benötigen Sie keinerlei Hilfsmittel.
- Gutachten von Bauexpert können schnell und einfach bspw. via Mail auf das iOS Gerät übertragen und dann mit der bauexpert App importiert werden.

Neuheiten

Version 2.4.1

Bugfix: Ausgewählte Maßnahmen für Wände werden nun korrekt im Export aufgeführt

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Informationen

Anbieter
Martin Horn
Größe
12.9 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
11,99 €
In‑App‑Käufe
  1. Raumbuch 54,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch