Screenshots

Beschreibung

Mit der App "Biometrisches Passbild" können in Sekunden biometrische Passfotos formatiert und gedruckt oder gespeichert werden.

Es sind Passbildmasken für 100 Länder integriert. Zusätzlich zu den Passbildern ist diese App ideal zum Drucken von Bewerbungsfotografien geeignet. Mehr als zehn gängige Formate für Bewerbungsfotografien sind ebenfalls bereits vordefiniert.

Aktuelle mobile Geräte wie iPhone oder das iPad sind durch die eingebaute Kamera zum erzeugen von Passfotos ideal geeignet.

Die App ermöglicht es mehrere biometrische Passbilder auf einem Fotoformat als JPEG zu speichern, zu drucken oder per E-Mail zu versenden.

Drucken Sie die erzeugten Bilder direkt aus der App oder speichern Sie die für eine spätere Bestellung in einem Fotolabor Ihrer Wahl.

Zum Erzeugen des Passfotos wird ein Bild mit der Kamera aufgenommen oder ein gespeichertes Bild geladen. Im nächsten Schritt wird das Bild durch Multitouch-Gesten mit den Fingern verkleinert, vergrößert und gedreht. Anschließend können noch bei Bedarf die Sättigung, die Helligkeit und der Kontrast korrigiert werden.

Ausgabeformate (cm): 9x13, 10x13, 10x15, 11x15, 13x18, Einzelbild in der gewählten Bildgröße

Ausgabeformate (zoll/inch): 3½x5¼, 4x5¼, 4x6, 4½x6, 5x7, Einzelbild in der gewählten Bildgröße

Die App unterstützt das Drucken auf einem AirPrint fähigen Drucker. Das biometrische Passbild wird automatisch etwas größer gedruckt um das Ausschneiden zu erleichtern. Die Druckgröße kann bei Bedarf in der App korrigiert werden.

Für folgende Länder stellt die App eine Passbildmaske bereit:
Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Ägypten, Bahamas, Bangladesch, Belgien, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, EU (Allgemein), Finnland, Frankreich, Griechenland, Guatemala, Honduras, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Mongolei, Myanmar, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Österreich, Pakistan, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechische Republik, Turkmenistan, Türkei, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten (USA), Vereinigtes Königreich (UK), Vietnam, Weißrussland, Zypern

Es wird keine Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der Passbildvorlagen (Passbildmasken) übernommen. Bitte prüfen Sie die Vorlagen vor der Verwendung auf deren Eignung. Informieren Sie sich zusätzlich bei den zuständigen Behörden bzgl. der Passbildvorschriften. Achten Sie Insbesondere auf die korrekte und den aktuellen Vorschriften entsprechende Aufnahme des Lichtbildes.

Neuheiten

Version 5.0

Verbesserung der Druckfunktion.

Bewertungen und Rezensionen

4,3 von 5
4.498 Bewertungen

4.498 Bewertungen

bmwdete ,

Nicht schlecht

Die App funktioniert ohne Probleme, auch das speichern
, sowie das ausdrucken. Mir kommen die Fotos auf dem iPhone 11 Pro Max etwas verzerrt vor. Kann das an den drei Kameras liegen? Kann man diese irgendwie wechseln?

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es wird die normale Kamera für die Aufnahme verwendete. Das Auswählen der Weitwinkelkamera oder Teleobjektiv-Kamera ist nicht möglich. Diese beiden Kameras wären für die Passbilder nicht geeignet. Sie können die Bilder auch mit jeder Kamera-App aufnehmen und später in dieser App öffnen.

NuevaChicago ,

Passt.

Ich habe die App zu Erstellung von Fotos für Visumsanträge nach Indien benutzt und bin zufrieden. Die Schablone für die Kamera ist praktisch und die Fotos wurden ohne Beanstandung akzeptiert. Klar gibt es nach jedem Foto Werbung, aber wen das stört, der kann die Werbung kostenpflichtig entfernen. Ist immer noch viel günstiger als jeder Fotograf.

genre rock ,

Guter Support!

Fehler werden in kürzester Zeit korrigiert!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Vitalij Schaefer, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Nutzungs­daten

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch