BirdNET 4+

Vogelstimmen einfach erkennen

Stefan Kahl

    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Wie können Computer lernen, Vögel anhand ihres Gesangs zu erkennen? Das Forschungsprojekt BirdNET setzt künstliche Intelligenz und neuronale Netze ein, um Computer darin zu trainieren, mehr als 3.000 der häufigsten Vogelarten weltweit zu identifizieren. Sie können eine Datei mit dem Mikrofon Ihres iOS-Geräts aufzeichnen und sehen, ob BirdNET die in Ihrer Aufzeichnung vorhandenen Vogelarten korrekt identifiziert. Lernen Sie die Vögel um Sie herum kennen und helfen Sie uns, Beobachtungen zu sammeln, indem Sie Ihre Aufzeichnungen übertragen.

BirdNET ist ein Gemeinschaftsprojekt des K. Lisa Yang Center for Conservation Bioacoustics am Cornell Lab of Ornithology und der Technischen Universität Chemnitz.

Neuheiten

Version 1.0.7

Aktualisierte Partner-Logos und Branding.

Bewertungen und Rezensionen

4,1 von 5
253 Bewertungen

253 Bewertungen

error handling ,

Test der neuen Versiom 1.0.6

Habe die neue Version heute Morgen ausprobiert und bin einigermaßen damit zu Frieden! Manchmal muss man eine Vogelaufnahme von der Aufnahme wiederholen aber das ist in Ordnung doch was mir garnicht gefällt ist das ich die App schließen muss um in einen neuen Aufnahmemodus zu kommen! Diese Möglichkeit sollte man dringend Ermöglichen und das Starten der Aufnahme sollte vom Nutzer angestoßen werden können die Aufnahmen wären genauer! Danke für eure App so konnte ich den ein oder anderen Vogel bei dem ich mir nicht sicher war somit bestimmen! Noch etwas in eigener Sache lasst diese Bewertung nicht im Nirvana verschwinden da es eine Kontrolle der Veränderungen besser Erkennen lässt!

•¥£$£¥• ,

Gespeicherte Beobachtungen

Die gespeicherten Beobachtungen lassen sich seit dem Update leider nicht mehr abspielen und versenden. Könnt Ihr das mit dem nächsten Update bitte wieder ermöglichen? Ansonsten ist die App aber immer noch genial. Danke an die Entwickler und Wissenschaftler. So macht Bildung Spaß.

Ergänzung nach Update 1.0.2:
Die bereits vorhandenen gespeicherten Beobachtungen lassen sich immer noch nicht abspielen und versenden. Anhören und versenden klappt nur bei den Beobachtungen, die nach dem jeweiligen Update aufgenommen wurden.

muck22 ,

Sehr toll!

Funktioniert erstaunlich gut und macht, gerade auch als Anfänger viel Freude! Habe damit schon den einen oder anderen „seltenen“ Vogel bestimmen können, den ich zwar schon häufig gehört hatte, bisher aber nicht zuordnen konnte.
Toll wäre es, wenn man noch
1. etwas zurück scrollen könnte, so dass eine Vogelstimme nochmals zurückgeholt werden könnte
2. man auch gezielt „freie Frequenzen“ auswählen könnte; also nicht nur immer einen Bereich „von oben bis unten“ einrahmen könnte, sondern bspw. auch gezielt nur den oberen, also hochfrequenteren Bereich. Dann ließen sich Vogelstimmen gezielter ausfiltern.
Insgesamt tolle Sache!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Stefan Kahl, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Das gefällt dir vielleicht auch

Bildung
Nachschlagewerke
Nachschlagewerke
Bildung
Nachschlagewerke
Nachschlagewerke