Screenshots

Beschreibung

Den bitkasten kann man mit dem Briefkasten an der Hauswand vergleichen – nur digital. Der Postbote wirft die adressierte Post, wie beispielsweise die der Versicherung, des Stromversorgers oder des Arbeitgebers ein. Der digitale Briefkasten funktioniert nicht anders – nur, dass die Post von den Absendern digital im bitkasten zugestellt wird.

Vorteile im Überblick
- Briefpost zu jeder Zeit und von jedem Ort der Welt abrufen.
- Alle Dokumente sind digital und an einer zentralen Stelle abgelegt.
- Lebenslanges Archiv zur Speicherung der Dokumente verfügbar.
- Für Postempfänger kostenfrei

So geht umweltschonende Kommunikation von heute. Die Briefpost bleibt von der Versendung bis zur Zustellung völlig digital.

Neuheiten

Version 3.38

Die Highlights der neuen Version:
- Speicherplatz wird nun wieder korrekt angezeigt
- Verbesserungen beim Löschen von Archiv-Ordern und beim Passwort ändern
- Diverse weitere Fehler behoben und die Stabilität verbessert

Alle Änderungen findest Du hier: https://www.bitkasten.de/versionen/

Bei Fragen oder Problemen, wende Dich gerne an unseren Support oder nutze den Hilfe/Support-Button in der App.

Bewertungen und Rezensionen

2,1 von 5
114 Bewertungen

114 Bewertungen

BG-Gamer ,

Gut für die Umwelt, nervig für den Nutzer

Die schlechten Bewertungen für das Login-Verhalten kann ich absolut nachvollziehen. Das ist bei mir leider auch der Fall. Gerade eben habe ich einen Login wieder via App versucht und bin zwei mal gescheitert. Einmal wurde nur der Aurhenticator-Code abgefragt mit anschließender Fehlermeldung, beim zweiten Mal Passwort und Authenticator-Code, ebenfalls mit Fehlermeldung. Vorausgegangen waren jeweils sehr lange Prüfvorgänge zwischen Dateneingabe und Fehlermeldung. Der anschließende Login-Versuch via Safari-Browser funktioniere problemlos. Leider kann ich dort nicht ganz bis nach unten scrollen, um mich sauber auszuloggen. Die Schaltfläche „Abmelden“ wird durch die Navigationsleiste des Safari-Browser verdeckt. Mit etwas Geschick kommt man trotzdem dort hin. Am PC geht soweit alles problemlos mit verschiedenen Browsern.

Die Idee dahinter ist natürlich gut. Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd diese App richtig zu bedienen. Oder es gibt Probleme beim Überprüfen des zweiten Faktors von Microsoft Authenticator. Oder irgendwelche Einstellungen passen bei meinem Handy nicht. Trotz allem stelle ich mir einen robusten Login wesentlich besser vor. Andere Apps bekommen einen DAU-Login doch auch erfolgreich hin. Schade.

Entwickler-Antwort ,

Liebe/r bitkasten-BenutzerIn, vielen Dank für Deine Anmerkung bezüglich der Anzeige im Safari-Browser, wir werden dem nachgehen. Es gab tatsächlich am 13.04./14.04. Probleme bei der Anmeldung mit der App, welche wir inzwischen lösen konnten. Solltest Du weiterhin Probleme bei der Anmeldung haben, kontaktiere uns gerne über support@bitkasten.de und wir werden gemeinsam eine Lösung finden. Dein :::bitkasten-Team

RamonL ,

Keine Nutzungsmöglichkeit

Die Idee wäre an sich gut, wobei ich nicht nachvollziehen kann, weshalb wir HR-/Personalportale mit Postfächern haben und dann die Abrechnung hierüber digitalisieren sollen 🤔 Wir haben ja schon dutzende Apps, Dienste und Domains - da ist jede weniger positiv.

Aber gelöscht habe ich die App deswegen, weil man sie ohne deutschen Personalausweis nicht benutzen kann. Ich denke, dass ich bei den hunderttausenden von Mitarbeitenden nicht der einzige Ausländer bin. Und nicht jeder Ausländer braucht einen deutschen amtlichen Ausweis zu machen.

Entwickler-Antwort ,

Lieber bitkasten-Nutzer, wir haben mit Deinem Arbeitgeber eine Anmeldung ohne deutschen Personalausweis im Einsatz. Hast Du bereits Deine persönliche Einladung zum bitkasten erhalten? Wenn nein, dann melde Dich bitte bei uns unter support@bitkasten.de, wir helfen Dir gerne weiter. Dein bitkasten-Team.

MuuuuuuuH ,

Danke für den Support

Es gab Login Probleme und es wurde hier sehr schnell reagiert, deswegen gerne auch wieder die 5*, da ich den Service sehr gerne nutze.

Entwickler-Antwort ,

Wir haben den Fehler eben gefunden und behoben. Die App ist nun wieder nutzbar!
Die Ursache des Problems wird von uns weiter untersucht, damit wir einen derartigen Fehler in Zukunft ausschließen können.
Wir bitten für den Ausfall der App seit Montag Abend um Entschuldigung!

App-Datenschutz

Der Entwickler, output.ag, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch