Screenshots

Beschreibung

Die Blutspende-App der Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes
Die Blutspende-App bietet neben der deutschlandweiten Terminsuche zugleich einen direkten Vollzugriff auf den digitalen Spenderservice.

Das bietet Ihnen der digitale Spenderservice in der App:

Wann darf ich wieder spenden?
Tagesaktuell können Sie sehen, wann Sie wieder spenden dürfen.
Auch wird Ihnen angezeigt, wie oft Sie bereits Blut, Plasma und Thrombozyten gespendet haben.

Terminsuche
Finden Sie passende Spendetermine für sich. Sie können Termine direkt in Ihre Kalender-App übernehmen oder sich per E-Mail an den Termin erinnern lassen.

Meine Spendeorte
Verwalten Sie Ihre bevorzugten Spendeorte und lassen Sie sich per E-Mail erinnern, wenn an diesen Orten ein Spendetermin stattfindet.

Forum
Tauschen Sie sich mit anderen Blutspendern aus ganz Deutschland aus.

Bei Rückfragen ist auch hier die Hotline nur einen Klick entfernt und beantwortet Fragen gerne telefonisch.

Neuheiten

Version 2.2.1

Geräte im "Dark-Mode" können die App wieder uneingeschränkt nutzen.

Bewertungen und Rezensionen

4,7 von 5
24.214 Bewertungen

24.214 Bewertungen

Augraubba ,

Sehr hilfreich

Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und funktioniert einwandfrei.

s_rgr ,

Sehr übersichtlich

Die App ist sehr übersichtlich, lediglich fehlt mir eine Übersicht über alle meine bisherigen Spenden (mit Datum).

Sehr schön ist, dass berechnet wird wann man wieder spenden darf

lpkptp ,

Ersetzt leider keinen Blutspender-Pass

Erstmal die App Funktioniert so wie in der Beschreibung beschrieben bis auf die Tatsache, dass nicht alle meine Spendeorte aufgelistet sind.
Was mich aber wirklich stört, ist die Notwendigkeit immer noch meinen
Blutspender-Pass mit mir herumschleppen zu müssen. Ich meine die Funktion dieses Passes ist es doch, dass ich mich beim Spenden mit dem Barcode registrieren kann. Dieser kann doch problemlos auch auf einem Handydisplay angezeigt werden Zum ausweisen wird sowieso ein Personalausweis benötigt.
Klar die Informationen über Blutgruppe etc. helfen Ersthelfern am Unfallort. Allerdings liegt dieser Pass bei den meisten Personen außerhalb der Spendetermine Zuhause in der Schublade, weil die keine Lust haben diesen Wisch ständig mit sich rumzuführen. Das hilft beim Unfall Niemandem.
Daher, wer möchte kann ja gerne noch den herkömmlichen Pass verwenden. Ich würde mir aber eine Softwarelösung per App wünschen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, deltacity.net, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch