iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit der eBike Connect App verbinden Sie Nyon oder Kiox via Bluetooth mit Ihrem Smartphone. Verändern Sie Ihre Einstellungen, übertragen Sie Routen oder nutzen Sie zusätzliche Premium-Funktionen für Ihr ganz persönliches, vernetztes und interaktives eBike-Erlebnis.

Damit Sie stets auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen zugreifen können, empfehlen wir Ihnen Ihren Bordcomputer auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Wie Sie die Software auf Ihrem Gerät aktualisieren können, erfahren Sie in unseren FAQ: https://www.bosch-ebike.com/connect/faq/

Zur Beachtung: Diese App kann nur für eBikes mit Bosch-Antrieb und Nyon oder Kiox eBike-Computer verwendet werden.

FEED
- Sie erhalten Informationen und aktuelle News rund um das Thema eBike, sowie persönliche Benachrichtigungen

AKTIVITÄTEN
- Ihre eBike-Fahrten werden in allen Details angezeigt
- Nicht synchronisierte sowie nicht abgeschlossene Aktivitäten werden gekennzeichnet

KARTE & NAVIGATION
- Bequeme Adresseingabe und -übertragung auf Nyon und Kiox
- Berechnung und Anzeige der verbleibenden Reichweite

EINSTELLUNGEN
- Persönliche Angaben
- Privat- und Arbeitsadresse ändern
- Einstellung von benutzerdefinierten Screens

HILFE
- FAQs

PREMIUM-FUNKTIONEN
- Individuelle Fahrmodi für Ihren Bosch eBike-Antrieb (Nyon, vor dem Modelljahr 2021)
- Berechnung der Restreichweite auf Basis von topografischen Gegebenheiten und des gewählten Unterstützungslevels (Nyon, vor dem Modelljahr 2021)
- Lock: Die neue Premiumfunktion Lock ist jetzt im eBike Connect App-Shop erhältlich (Kiox & Nyon)

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit dem Display Kiox & Nyon ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.

Bitte aktualisiere sowohl dein Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion.

Neuheiten

Version 4.3.0

- Diese Version führt die Option ein, manuell zu prüfen, ob ein Update für Ihren Kiox-Bordcomputer verfügbar ist.

- Sie können prüfen, ob für Ihren Bordcomputer Premiumfunktionen verfügbar sind, indem Sie in der App „Mehr“ und dann „Shop“ auswählen. Das Shop-Menü ist ausgegraut, wenn für Ihr eBike keine Funktionen verfügbar sind.

- Optimierungen für iOS 14


- Layout-Verbesserungen


- Allgemeine Verbesserungen für Stabilität und Leistung

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
805 Bewertungen

805 Bewertungen

SDieck ,

Guter Ansatz aber etwas halbherzig umgesetzt

Die App ist übersichtlich und einfach aufgebaut. Es werden aber nicht alle interessanten Daten angezeigt. Was ich z.B. vermisse ist eine Darstellung des Verlaufes der Motorleistung in Watt. Es wird nur die eigene Leistung angezeigt. Lediglich eine prozentuale Angabe über die gesamte Tour wird angezeigt. Auch am Kiox Display vermisse ich diese Angabe. Hier gibt es nur die grafische Darstellung des Verhältnisses von eigener und Motorleistung.
Noch schöner wäre, wenn man die Werte individuell auswählen könnte. Zumindest auf der Seite wo 4 Werte gleichzeitig angezeigt werden. Was interessiert mich z. B. die Herzfrequenz, wenn ich gar keinen Brustgurt habe?
Die Verbindung zwischen Kiox und iPhone könnte auch zuverlässiger klappen. I.d.R. muss ich die Bluetooth Verbindung manuell starten.
Weiterhin vermisse ich eine ausführlichere Darstellung der monatlichen Werte. Hier ist die App doch sehr rudimentär.
Ein weiterer Kritikpunkt ist die Geschwindigkeitsanzeige am Kiox. Das angezeigte Tempo ist ca. 10% zu hoch. Wohlgemerkt bei korrekt eingestelltem Radumfang. Die Strecke und die Durchschnittsgeschwindigkeit werden auch korrekt gemessen. Bosch möchte beim Tempo wohl einen rasanteren Eindruck vermitteln😉

Pákur Dietmárson ,

Potenzial ist da

Nachdem ich zufällig rausgefunden habe, wie man die Feed Nachrichten löschen kann (nach links swipen) sieht es doch gleich etwas aufgeräumter aus. Es sollte besser Kommuniziert werden, dass GPS auf Immer stehen sollte statt „bei Benutzung“ sonst fehlt ab und zu was.

Ansonsten finde ich die App etwas altbacken. Die Webseite sieht wesentlich besser designed aus. Auch fehlt eine Apple Health Anbindung. Komoot ist ja gott sei dank „schon“ vorhanden.

Alles im allen bleibt Bosch als Marktführer hier den Möglichkeiten zurück. Kein richtiger WoW Moment (bis auf den Motor :)). Dabei gänge soviel mehr. Kiox könnte genau so Navigationspfeile oder eine Mini Karte haben. Die scollbaren Inhalte könnte man Anpassen dürfen. Etc. Das Nyon ist auch schon auf dem Abstellgleis, wenn man sich die Changelogs durchliest. Und ein richtiges MTB Display wie zum Beispiel Shimano Steps E8000 welches klein aber geschützt ist, gibt es auch nicht. Aber ich schweife ab... gibts denn kein Portal, Webseite oder Mail wo man Vorschläge einsenden kann? Wäre auch was für die App zum integrieren.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Pakur, da der Sachverhalt doch etwas komplexer ist sende uns bitte eine E-Mail an contact@bosch-ebike.de, damit wir dies besser mit dir klären können. Dein Bosch eBike Team

Bulle2004 ,

Detailverbessert mit Potential

Das Update beim Nyon und der iOs-App haben ohne Probleme bei mir geklappt. Nennenswerte Änderungen kann ich in der iOS-App nicht erkennen. Den News-Feed als erstes zu platzieren, ist Geschmacksache. Ich halte dies nicht für sinnvoll, da die News eher Oldies sind. Die zuvor vorhandene Übersicht über den gesamten Monat fehlt. In der Aktivitätsanzeige kann man meiner Erinnerung nach nun nicht mehr in der Kartenansicht durch die gefahrenen Strecken zoomen.

Die Aktivitätsanzeige ist nun strukturierter und vereinfacht worden. Die zuvor vorhandene und verwirrende Unterteilung in Rides, Trips und Aktivitäten ist nun beseitigt worden.

Das Nyon-Update brachte in der Anwendung keine nennenswerten Änderungen. Einzig ist mir die Anzeige der aktuell befahrenen Straße in der Pfeildarstellung in der Navigationsansicht aufgefallen. Das ist mitunter hilfreich, da dies aus der Kartenansicht nicht immer direkt hervorgeht,

Entwickler-Antwort ,

Hi, danke für Dein Feedback! Wir leiten es auch an unser Entwicklungsteam weiter, damit geprüft werden kann, ob es sich um Funktionen handelt, die in zukünftigen Updates geändert werden können.

Informationen

Anbieter
Robert Bosch GmbH
Größe
191.8 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Baskisch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Kroatisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Alter
4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Lock 9,99 €
  2. Individuelle Fahrmodi 5,49 €
  3. Topo-Reichweiten Anzeige 6,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch