Beschreibung

Mit GarageBand werden dein iPad und dein iPhone zum voll ausgestatteten Aufnahmestudio mit einer umfangreichen Sammlung an Touch-Instrumenten, damit du überall Musik machen kannst. Und mit Live Loops kannst du jetzt noch einfacher wie ein DJ eigene Musik schreiben. Verwende Multi-Touch-Gesten, um Keyboard und Gitarre zu spielen und um Beats zu erstellen, mit denen du wie ein Profi klingst, selbst wenn du noch nie auch nur eine einzige Note gespielt hast. Schließe deine E-Gitarre bzw. deinen E-Bass an und spiele legendäre Amps und Effektpedale. Verwende ein Touch-Instrument, ein Mikrofon oder eine Gitarre und nimm Performances mit bis zu 32 Spuren auf. Verwende die neue Sound Library, um weitere kostenlose Instrumente, Loops und Sound-Pakete zu laden. Mit Audio Unit-Erweiterungen in iOS 14 kannst du Instrumente oder Effekte anderer Anbieter direkt in GarageBand spielen, aufnehmen und mischen. Danach kannst du deine Songs mit Freunden und Familie teilen.

Live Loops. Musik machen wie ein DJ
• Tippe auf eine Live Loop-Zelle oder -Zellengruppe, um sie zu starten.
• Starte mit den von Apple entwickelten Songs.
• Erstelle eigene Loops, indem du direkt in einer Zelle ein Touch-Instrument aufnimmst.
• Mit Remix-Effekten wie Filter und Repeater klingst du wie ein DJ.
• Tippe auf die Aufnahmetaste, um eine Live Loop-Performance aufzuzeichnen.

Spiel dein iPad, iPhone und iPod touch wie ein Instrument
• Nimm dein ausdrucksstarkes Spiel auf dem innovativen Multi-Touch-Keyboard auf.
• Das Alchemy-Touch-Instrument bietet dir faszinierende neue Klangwelten.
• Erstelle mit dem Beat-Sequencer Grooves, die von klassischen elektronischen Drum-Maschinen inspiriert sind.
• Lade kostenlose Instrumente, Loops und Sound-Pakete für GarageBand mit der Sound Library.
• Nimm den Sound auf und passe ihn mit hochklassigen Effekten an.
• Virtuelle Amps bieten dir den Klang legendärer Gitarren- und Bass-Riffs.
• Nimm mit Audio Unit-Erweiterungen Performances von Musik-Apps anderer Anbieter direkt in GarageBand auf.*

Drummer für iOS
• Virtuelle Drummer machen aus deinen Vorstellungen lebendige Grooves für deine Songs.
• Wähle aus einer Vielzahl akustischer oder elektronischer Schlagzeuger und Perkussionisten.**
• Jeder Schlagzeuger kann über eine Million realistischer Grooves und Fills spielen.

Mit Smart-Instrumenten klingen wie ein Profi
• Spiele ein komplettes Streichorchester mit Smart Strings.
• Gib auf einem beliebigen Tasteninstrument Akkord-Strips und automatische Spielmuster wieder.
• Spiele Akkorde oder automatische Spielmuster auf akustischen und elektrischen Smart Guitars.

Überall Musik machen
• Nimm deinen Song mit Touch-Instrumenten, Audioaufnahmen und Loops mit bis zu 32 Spuren auf, arrangiere und mische ihn.***
• Verwende professionelle Mischeffekte wie Visual EQ, Bitcrusher und Overdrive.
• Füge Kommentare oder Ideen für Songtexte über den integrierten Notizzettel hinzu.

Songs mit anderen teilen
• Lass deine Songs mit iCloud Drive auf allen Geräten synchronisieren.
• Erstelle eigene Klingel- und Hinweistöne für dein iOS-Gerät.
• Füge von deinem iPhone oder iPad aus über iCloud neue Spuren zu deinem Logic Pro X-Projekt hinzu.

* Die Apps anderer Anbieter aus dem App Store müssen kompatible Audio Unit-Erweiterungen enthalten.
** Kostenloser Download aus der GarageBand Sound Library erforderlich.
*** Für die Mehrspuraufnahme wird ein kompatibles Audio-Interface eines Drittanbieters benötigt.

Neuheiten

Version 2.3.10

Dieses Update enthält Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerkorrekturen.

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
5,165 Bewertungen

5,165 Bewertungen

Kolosses kkkkkkkkk ,

Eine gute app allerdings nicht vollständig

Ich persönlich finde die app super zum Einstieg. Ich verwende diese app täglich und bin eigentlich von dem was vorhanden ist sehr zufrieden. Ich würde mich über folgende Features sehr freuen: 1.)slide notes speziell für bass(808)
2.) audio panning bei einzelnen “Noten” bzw bei den drums
3.) mehr Individualität bei den drums da diese sehr festgelegt sind zumindest beim beat sequencer so zum Beispiel muss ich jetzt noch mindestens 4 verschiedene spuren benutzen um die gewünschte Individualität zu bekommen (dies gild auch für das audio panning da ich 3 spuren für die hi hats benutze um ein “gutes” Ergebnis zu erhalten) sprich , das man samples für in den beat sequencer einfügen kann.
Ansonsten ist diese app ziemlich gut für eine ipad bzw handy app.

Terryberry1422 ,

Leider schlechter geworden

Als langjähriger Apple-Fan und auch einer der ersten GarageBand-Nutzer muss ich leider sagen, dass die App deutlich schlechter geworden ist, was abstürze und Löschungen seitens GarageBand anbelangt. Gehöre noch zu den Usern, die damals 12,99€ für die App bezahlt haben, als sie noch nicht kostenlos war und muss klar sagen: Funktionen wie loop-schleifen usw. wurden erweitert und verbessert, toll! Leider ist es so, dass das neueste iRig 2 richtig schlecht funktioniert was Kompatibilität und soundqualität angeht. Das konnte damals das iRig der ersten Generation deutlich besser. Am meisten aber nervt mich die Menüführung(die vorher auch logischer gelöst war) und das wenn ich etwas aufwendig aufgenommen habe und die App (mit speichern des Songs!!!) verlasse, der komplette song einfach nicht abgespeichert wurde. Nutze zur Zeit mein iPhone X, dass 2 Jahre alt ist und worunter alles andere sonst flüssig und zuverlässig läuft. Daran kann es ja wohl nicht liegen....habe eh das Gefühl, dass Apple in vielen Bereichen anfängt an der Qualität zu sparen, auch im highend-Bereich bei den Mac's, etc. Das war mal besser. Geht gar nicht Apple. Überdenkt mal euer Qualitätsmanagement und spart nicht jeden Cent im Hardware- oder Softwarebereich, sonst werden euch die Kunden verschwinden....sehr schade, dass ich so etwas hier schreibe...dennoch so true 😔

Himpel ,

Top App dafür das sie kostenlos ist

Man kann sehr viel machen und Apple hat damit ein sehr starkes Programm für die Bearbeitung und Erstellung von Songs hergestellt ;)
Die App fürs Handy/Tap ist sehr angenehmen und man kann Ideen unterwegs dierekt umsetzen.

Aber seid dem letzten IOS Update kann ich die App mit meinem iPhone 6s nicht gebrauchen. Ich kann die App zwar öffnen, habe aber das Problem das die Tools ewig lange laden. Ich habe nach mehren Minuten abgebrochen. Auch schon die App neuinstaliert, aber ohne Erfolg. Ich kann jetzt quasi nichts mehr bei GarageBand mit dem Telefon machen.
Ich hab das Handy auch schon 10min liegen lassen. Aber nichts passiert

App-Datenschutz

Der Entwickler (Apple) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Informationen

Anbieter
Apple Distribution International
Größe
1.6 GB
Kategorie
Musik
Kompatibilität

Erfordert iOS 14.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler