Screenshots

Beschreibung

Mit MainStage erobert dein Mac die Bühne mit einer Vollbildoberfläche, die gezielt für Live-Performances optimiert wurde, sowie mit flexiblen Hardwaresteuerungen und einer riesigen Sammlung von Plug-ins und Sounds, die vollständig mit Logic Pro kompatibel sind.

Das ultimative Live-Rig
• Performe live mit über 100 Instrument-, Effekt- und MIDI-Plug-ins oder arbeite mit Audio Units-Plug-ins.
• Füge deine Sounds aus Logic Pro und GarageBand hinzu, um deinen Studiosound auf die Bühne zu bringen.
• Kombiniere Instrumente und Live-Audio wie Keyboards und Vocals in einem einzigen Patch.
• Wechsle zwischen Patches, ohne die Sound-Ausgabe zu stoppen oder die Wiedergabe gehaltener Töne zu unterbrechen.
• Gestalte komplexe Keyboard-Patches mit Splits und Layers, dem Arpeggiator und anderen MIDI-Plug-ins.
• Verwende Playback, um mit Stereo- und Multi-Track-Backing-Spuren aufzutreten.

Hardwaresteuerung
• Schließe deine bevorzugte Hardware an, um deine Plug-ins zu spielen und zu steuern.
• Verwende USB- und MIDI-Controller wie Keyboards, Fußpedale und Drumpads.
• Weise den Knöpfen, Tasten und Reglern deiner Hardware schnell Bildschirmsteuerungen zu.

Konzipiert für die Bühne
• Beschränke die Bildschirmanzeige während deiner Live-Performance aufs Wesentliche mit einer in Echtzeit anpassbaren Vollbildoberfläche.
• Erkenne die Mac-Anzeige auch aus der Distanz klar und deutlich dank einer hochaufgelösten, kontrastreichen und bildschirmfüllenden Performance-Ansicht.

Instrument-Plug-ins
• Spiele oder erstelle eine breite Palette aufwendig gesampelter Instrumente mit dem Sampler und dem Quick Sampler.
• Mache mit dem Plug-in „Auto Sampler“ aus deinen bevorzugten Hardware-Synthesizern gesampelte Instrumente.
• Finde schnell die richtigen Sounds oder erstelle mit Alchemy, dem ultimativen Synthesizer zum Bearbeiten von Samples, völlig neue Sounds.
• Spiele mit Retro Synth klassische Synthesizer-Sounds im Stil der 70er und 80er.
• Spiele bewährte Vintage-Keyboard-Modelle mit Vintage B3, Vintage Electric Piano und Vintage Clav.
• Spiele inspirierende Sounds mit einer Sammlung von Synthesizern, die analoge, Wavetable-, FM-, additive, granulare, spektrale und Modeling-Klangsynthesen ermöglichen.
• Spiele aufwendig gesampelte, professionell abgemischte und vollständig anpassbare Drumkits, die von Drum Kit Designer bereitgestellt werden.
• Spiele elektronische Schlagzeuge mit der Ultrabeat Drum-Machine.

MIDI-Plug-ins
• Verwandle einfache Ideen mithilfe von neun MIDI-Plug-ins in aufwendige Performances.
• Verwandle einen einfachen Akkord mit Arpeggiator sofort in eine eindrucksvolle Performance.
• Spiele eine einzelne Note, um mit Chord Trigger vordefinierte Akkorde auszulösen.
• Spiele eine Stimme und transponiere Töne mit Transposer in eine bestimmte Tonart.

Kreativ- und Produktionseffekte
• Spiele eigene Sounds in einer Vielzahl realistischer Klangräume ab oder erzeuge synthetische Halleffekte.
• Verwende ein breites Spektrum von Multi-Tap-, Vintage-Tape- und Stereo-Delay-Effekten.
• Bringe mit verschiedenen Modulationseffekten Dynamik in deine Spuren.
• Erzeuge den perfekten Mix mit einer Sammlung von klassischen und modernen Equalizer-, Dynamik- und anderen Werkzeugen für die Audiomischung.

Equipment für Gitarre und Bass
• Stelle mit Amp Designer und modernen oder klassischen Verstärkern, Lautsprecherboxen und Mikrofonen ein eigenes Gitarren- oder Bass-Rig zusammen.
• Entwirf mithilfe einer Sammlung aus Effektpedalen für Delay, Distortion und Modulationseffekte ein eigenes Pedalboard.
• Greife auf ein bildschirmfüllendes Stimmgerät zu, um Instrumente schnell zu stimmen.

Sound Library
• Über 4300 Instrument- und Effekt-Patches
• Mehr als 1800 akribisch gesampelte Instrumente
• 10000 Apple Loops aus einer Vielzahl von Genres

Speicheranforderungen
• 6 GB verfügbarer Speicherplatz für minimale Installation – 72 GB Festplattenspeicher für die Installation der kompletten Sound Library

Neuheiten

Version 3.5

Sampler
• Mit Drag & Drop-Arbeitsabläufen komplexe Multi-Sample-Instrumente erstellen und spielen
• Ein neues, modernes Design für Synthese, Mapping und Zonenbearbeitung in einem einzigen Fenster
• Integrierter Zoneneditor mit umfangreichen Steuerungsmöglichkeiten für Start-, End- und Loop-Punkte
• Mapping-Editor für schnelle und flexible Zuweisung von Samples zu Tasten
• Durch die Integration von Flex Time in Sampler Sounds gleich lang und unabhängig von der Tonhöhe spielen
• Unterstützung aller existierenden EXS24-Instrumente

Quick Sampler
• Einzelne Audiodateien zum Erzeugen sofort spielbarer Sample-Instrumente importieren
• Mit Quick Sampler den Grundton sowie optimale Loop-Punkte automatisch identifizieren und das Projekttempo anpassen
• Mit dem Segmentierungsmodus ein Stimm- oder Drum-Sample in mehrere Segmente teilen, die auf einem Keyboard getriggert werden können
• Live-Samples mit einem Mikrofon, externer Hardware oder von Spuren oder Bussen aufnehmen

Weitere Inhalte
• Über 2500 neue Loops mit zahlreichen Instrumenten und Genres wie Modern und Classic Hip-Hop, Electro House, Reggaeton, Future Bass, Techno sowie Übergangseffekten
• Über 1500 neue Patches

Zusätzliche Funktionen
• Verbesserte Leistung und Effizienz auf Mac-Computern mit Apple Prozessor
• Anzeige von Notationen oder Leadsheets und Umblättern, während du spielst
• Anwenden kreativer Effekte mit Remix FX wie Filter, Gates, Repeater und Bitcrusher
• Mit dem Drum Synth-Plug-in synthetisierte Kicks, Snares, Toms und Hi-Hats mit dedizierten Steuerelementen zur Soundgestaltung erzeugen
• Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
27 Bewertungen

27 Bewertungen

Guido Seifert ,

Preis/Leistung unschlagbar

Immer öfter passiert es mir, dass ich auf großen Bühnen beim Tastenmann ein MainStage sehe. Und jedes mal denke ich mir: Ach, der auch.

Als Live-Rig ist MainStage für mich unschlagbar. Ich kenne kein anderes Produkt, dass - nach ein wenig notwendiger Einarbeitung - alle Bedrüfnisse eines Tastenmanns on the Road erfüllt. Baut man sich sein Live-Setup im MainStage nach und hat das Prinzip verstanden, stehen einem alle Möglichkeiten offen. Auch viele niedrige Bewertungen hier zeigen mir, ihr habt euch nicht mit dem Produkt auseinander gesetzt.

Sicherlich gibt es hier und da Verbesserungspotential, aber mal unter uns: das gibt es überall. Für (aktuell) 33 Euro ist alleine die Sound-Bibliothek ein echter NoBrainer. Abstürze kenne ich eigentlich nicht. Und wenn, dann hat mal wieder die Korg Wavestation als Plugin gescheppert. Da muss woanders nachgebessert werden.

Selbst auf relativ betagter Hardware (MacBook Pro i5, 8GB, aufgerüstet auf Samsung SSD - alles älter als 3 Jahre ist ja bei Apple schon "betagt"..) und mit Presonus Pult oder Focusrite Saffire per Firewire keinerlei Dropouts.

Einziger Meckerpunkt: Die Oberfläche könnte mal etwas aufgeräumt und modernisiert werden. Hier hat sich seit der Ur-Version wenig getan. Am größen iMac geht das, aber auf einem mobilen Gerät wird's anstrengend.

Der Horscht ,

Gutes Programm mit Performance Schwächen

Vorweg: Ich arbeite mit einem MacBook Pro mit 2,5 GHz Intel Core i7, 1 TB SSD, 16 GB RAM und nutze eine professionelle externe Soundkarte. Trotz der Hardware habe ich ständig Dropouts und Knackser - sehr schade, denn vom Grundsatz ist das Konzept genial und man könnte sich alle Hardware-Workstations auf der Bühne sparen. Tja, man „könnte“, wenn es zuverlässig laufen würde.

ulzman ,

Fordert übermäßig hohe Prozessorleistung

Mein MacBook Pro von 2011 ist natürlich nicht mehr das neueste, aber es hat immerhin einen I5 Prozessor mit 2,4 Gigahertz und 8 GB RAM.

Bisher laufen alle Audio-Anwendungen, DAWs und MIDI-Programme einwandfrei.

Bei Main Stage 3 geht das Notebook aber völlig in die Knie. Die Prozessorauslastung liegt über 90 %, die Prozessortemperatur steigt bis 92 Grad Celsius und der Lüfter kommt auf laute 5000 Umdrehungen.

Es ist sehr schade, denn eigentlich ist diese App optimal aufgebaut bei einem wirklich fairen Preis, aber irgendetwas ist nicht gut programmiert.
Denn diese CPU-Auslastung ist einfach nicht normal. Da hilft auch kein Tweaken an einzelnen Parametern.

Bleibt nur zu hoffen, dass Apple bald mit einem Patch oder Update für "Erleichterung" sorgt.

Informationen

Anbieter
Apple Distribution International
Größe
976.2 MB
Kategorie
Musik
Kompatibilität

macOS 10.15.5 oder neuer

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Spanisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
4+
Copyright
Preis
32,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler