iPhone-Screenshots

Beschreibung

Cachebot ist eine Geocaching-App für das iPhone.

Cachebot ist für jeden – egal, ob du zum ersten Mal einen Geocache sucht oder schon seit Jahren dabei bist. Trotz der vielen Features ist die App einfach zu benutzen. Die intuitive Benutzeroberfläche wurde mit Liebe zum Detail entworfen.

Enthaltene Funktionen, die nicht in den Screenshots zu sehen sind: Caches filtern nach Typ, Größe, etc. ∙ Cache-Logs ansehen ∙ Wegpunkte ansehen und anlegen ∙ Wegpunkte projizieren ∙ OpenStreetMap-Karten ∙ Eigenes Profil ∙ Ausstehende Logs ∙ Einstellungen

Cachebot ist primär für Geocaching-Premium-Mitglieder ausgelegt, funktioniert aber auch für Basic-Mitglieder. Einige in den Screenshots gezeigten Features sind nur für Premium-Mitglieder zugänglich.

Neuheiten

Version 8.5

Cachebot 8.5 unterstützt nun den Dark Mode bzw. Dunkelmodus in iOS 13.

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
38 Bewertungen

38 Bewertungen

Marius Gr ,

Super App

Sehr schönes Design, Funktioniert gut.
Wäre schön, wenn die Caches bei kleinerer Zoomstufe auch geladen werden, die Listen von Geocaching.com übernommen werden und wenn man in Pocket Queries und Listen Filtern könnte.
Offlinekarten fehlen leider auch noch.
Insgesamt gute App.

Kina-09 ,

App funktioniert nicht mehr!

Seit dem letzten Update funktioniert die Anmeldung nicht. Bitte den Fehler beheben!

Entwickler-Antwort ,

Version 8.1 behebt diesen Fehler. Bitte entschuldige, dass dieser Bug die App unbrauchbar machte.

dawamawas ,

Wie dafür gemacht 😎

Es gibt keine App im AppStore, die so aussieht, als hätte Apple sie entworfen - diese App ist es!

➡️ geniale Bedingung
➡️ Tooles Design
➡️ mehr braucht man nicht

Wer also das Design von iOS mag, wird diese App lieben 😊

Informationen

Anbieter
Thomas Cyron
Größe
18.8 MB
Kategorie
Navigation
Kompatibilität

Erfordert iOS 12.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
Freigegeben ab 4+
Copyright
© 2019 Thomas Cyron
Preis
4,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch