Screenshots

Beschreibung

Schonmal das Pipetten-Tool im Alltag vermisst? Hier ist die Lösung!

ColorPicker benutzt die Kamera oder eine Foto von deinem iOS-Gerät und nennt dir die Farbe, auf die du gerade zeigst!

Die freie Version nennt die RGB-Werte der Farbe. Sie kann per InApp-Kauf auf die Vollversion aufgerüstet werden, wodurch dann das Speichern, Laden und Versenden von Farben und weitere Farbpaletten inkl. RAL- und W3C-Farben zur Verfügung stehen.

(Die Farberkennung ist immer nur eine Annäherung und hängt von der verwendeten Kamera und den aktuellen Lichtverhältnissen ab)

Neuheiten

Version 3.1.0

Version 3.1 ergänzt in der Vollversion eine Farbpalette für W3C-Farben und behebt ein paar kleinere Fehler.

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Maddin1987 ,

Ganz gut

Also die vollversion hat probleme mit dem lichteinfall bei der ral erkennung aber sonst ganz ok

Limburger Golfer ,

99 cent, die sich echt lohnen

- kleine, schnelle App
- zuverlässige Farberkennung
- kein unnötiger Schnickschnack

Gibts nicht ,

Nippes

Ich habe von der App etwas mehr erwartet. Ohne ein Blitz vom iPhone zu benutzen, kann die Farbe auch keine Referenz werden. Die Farbtemperatur können je nach Tageslicht oder Kunstlicht sehr unterschiedlich ausfallen. Eine Umwandlung in RAL Farben ist nicht möglich. Immer wieder wird man aufgefordert die Vollversion kaufen. Deswegen maximal ein Stern.

Informationen

Anbieter
Achim Heynen
Größe
29.4 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.2 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Achim Heynen
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Upgrade zur Vollversion 2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch