Screenshots

Beschreibung

Die kostenfreie App „E-Charging by GP JOULE“ ermöglicht das einfache Suchen und Freischalten von Ladestationen im europaweiten CONNECT Ladenetz. Profitieren Sie von smarten Filtern und umfassenden Preisinformationen. Finden Sie die nächste freie Ladestation in Ihrer Nähe und lassen Sie sich per Navigation bequem zum Ziel führen. Den Ladevorgang können Sie unkompliziert über die App starten und beenden. Ihre getätigten Ladevorgänge und Rechnungen behalten Sie dabei stets im Blick.

Auf einen Blick:
• Virtuelle Ladekarte erstellen
• Ladestation in Ihrer Nähe finden
• Aktuelle Verfügbarkeit und Preise einsehen
• Ladevorgang bequem per App starten
• Sicher bezahlen

So geht's:
• App herunterladen
• Anmelden
• Ladestation finden
• Losladen

Was steckt hinter dem CONNECT-Ladenetz?
Das CONNECT-Ladenetz besteht aus CONNECT-eigenen Ladestationen und Ladestationen von Drittanbietern. Auf diese erhalten wir Zugriff über Roaming-Plattformen. Dazu gehören die be.ENERGISED COMMUNITY, der be.ENERGISED Roaming Hub, das Intercharge Netzwerk, e-clearing und der Verbund Stromnetz-Hamburg.

Wer sind wir?
GP JOULE CONNECT sorgt für die erfolgreiche Implementierung von Projekten im Bereich der neuen Mobilität. Das Leistungsspektrum umfasst die vollständige Mobilitätsberatung, Ladeinfrastruktur, Ladenetz, Lade- und Energiemanagement, sowie Sharen und Poolen.

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail.

Neuheiten

Version 1.0

- Allgemeine Fehlerbehebungen & Textanpassungen
- Anpassung der Anmeldeoberfläche
- Erweiterung der Connector Symbole
- Implementierung von Caching
- Verbesserung des Ladeverhaltens der Stationen

Bewertungen und Rezensionen

2,2 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

R.i.P. Berny ,

Verbesserungswürdig

Leider wird bei mir beim verschieben der Karte der neue Ausschnitt nicht mehr angezeigt. Damit unbrauchbar oder soll ich raten, wo ich bin? Ohne Anmeldung werden keine weiteren Infos zur Ladestation angezeigt.

Gernotjr ,

Gute Ladekarte, schlechte App

Die App vergisst trotz Option die Anmeldedaten zu speichern diese immer wieder.
Fahrten zu planen ist sehr mühsam, da ich kein Ziel eingeben kann sondern den Kartenausschnitt verschieben muss.
Auf Grund dessen nutze ich zur Stationssuche fast nur die App von Chargemap - auch wenn ich die günstigere GP Karten nutze - und greife auf diese App nur sporadisch zu um die Abrechnung meiner Ladevorgänge zu prüfen.

sashol88 ,

Schlechter Einstieg

Hab jetzt zum Ersten mal ein EAuto und musste es laden bei mir in der Nähe war es die einzigste Ladesäule im Umkreis von 10km. Die Beschreibung an der säule war im Prinzip einfach aber nicht möglich anzuwenden. Da die Beschreibung bzw. Handhabung per App keinerlei Hilfe gab was mach wie machen muss. Mal sollte ein QR Code scannen es gab auch 3 Stück aber keiner der Codes war gültig. Bis ich dann heraus gefunden habe das man in der App die Ladesäule auswählen muss um sie zu benutzen verging eine halbe Stunde. Hinzu kam noch mal soll die Säulen nr eintragen bzw auswählen aber es gab keine Bezifferung an der Säule was darauf hinwies.
Wenn ich die App nicht bräuchte würde ich sie nicht nutzen. Da muss noch viel gemacht werden auch der Support per Telefon ging garnicht im wörtlichen Sinne.

App-Datenschutz

Der Entwickler, has.to.be gmbh, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Finanz­informa­tionen
  • Kontakt­informa­tionen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch