Screenshots

Beschreibung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Wissenschaft und begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch das „deutsche Oxford“, heute Campus Berlin-Dahlem. Zehn Stationen erzählen Geschichten rund um die ehemaligen Forschungsinstitute der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (heute Max-Planck-Gesellschaft) und der Menschen, die dort bahnbrechende Entdeckungen machten. Nur selten in der Geschichte lebten und arbeiteten so viele Nobelpreisträger in einer eigens für sie geschaffenen Welt.

Auf Ihrem Weg erleben Sie den besonderen Flair, der Dahlem und seinen Campus bis heute auszeichnet. Sie bewegen sich durch Raum und Zeit, begegnen der Vergangenheit in der Gegenwart und gewinnen ein lebendiges Bild von Spitzenleistungen moderner Forschung.

Begleiten Sie Otto Hahn und Lise Meitner bei ihrer Entdeckung der Kernspaltung und hören Sie die Geschichte ihrer ungewöhnlichen Freundschaft, die zwei Weltkriege und ein Terrorregime überdauerte.

Erleben Sie Albert Einstein als genialen Wissenschaftler, guten Freund und einfühlsamen Physik-Lehrer für Berliner Gören.

Erfahren Sie mehr über die „deutsche Atombombe“, welche Rolle der Physiker Werner Heisenberg bei ihrer Entwicklung im „Dritten Reich“ spielte und warum ihr Bau scheiterte.

Begegnen Sie den Chemikern Fritz Haber und Clara Immerwahr, die für ihre Wissenschaft gelebt haben und deren Ehe mit einer Tragödie endete.

Lernen Sie den Hofarchitekten des Kaisers, Ernst Eberhard von Ihne, kennen und erfahren Sie, warum die von ihm entworfenen Forschungsinstitute wie Herrenhäuser aussehen.

Neuheiten

Version 1.1.2

Kleinere Fehler wurden behoben

Bewertungen und Rezensionen

4.9 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

Informationen

Anbieter
Max-Planck-Gesellschaft
Größe
394.3 MB
Kategorie
Unterhaltung
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Max-Planck-Gesellschaft
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch