dasDing 1 Songbook 4+

Hal Leonard Europe Ltd

Entwickelt für iPad

    • 3,9 • 13 Bewertungen
    • 9,99 €

Screenshots

Beschreibung

Endlich auch als App - die bekannte Kultliedersammlung DAS DING!
Über 400 Songs für Lagerfeuer, Ausflüge und Feten für Gitarre. Da kann jeder mitsingen!
Die Akkorde sind direkt über dem Text angegeben, man kann also ohne großes Üben direkt "vom Blatt" spielen.
Ein Muss für alle Lagerfeuergitarristen und die, die es werden wollen. Die verwendeten Akkorde können bei jedem Lied eingeblendet werden ohne die Ansicht zu wechseln. Ebenso hilft ein Metronom für den Rhythmus sowie eine Auto-Scroll Funktion, durch diese entfällt ein lästiges Scrollen oder Blättern.
Bei Dunkelheit lässt sich die Ansicht farblich invertieren, um das Auge zu schonen.

Neuheiten

Version 1.0

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das Symbol der Apple Watch-App anzuzeigen.

Bewertungen und Rezensionen

3,9 von 5
13 Bewertungen

13 Bewertungen

Bambimeni ,

Super aber zu wenig Lieder

Tolle App, unkompliziert, man kann Favoriten speichern, wäre schön wenn die App über zusätzliche Käufe erweiterbar wäre

Speschel ,

Mehr ...

Und wann kommt der Rest 2 3 4 und ...
Lasst uns doch nicht so lange warten. Bitte.?!

Thomas Schicker ,

Nicht bühnentauglich

Die bekannte Sammlung ist zum schnellen Nachschlagen nach Akkorden zu bekannten Songs geeignet. Musiker, die schon ein paar Tage länger im Geschäft sind, werden ihren Teil dieser Sammlung sicher schon in aufbereiteter Form besitzen. Für die Bühne ist die App leider nicht nutzbar. Die Schriftart ist mehr als unglücklich gewählt, man kann sie auch nicht ändern (sonst würden wahrscheinlich die Akkorde nicht mehr an der richtigen Stelle sitzen.) Die Zoomfunktion ist umständlich und nicht speicherbar. Tempoangaben sollten mit dem Metronom verknüpft werden. Für Gitarristen und Keyboarder ist aus ihrer „normalen“ Blickentfernung zu wenig zu erkennen; auch im großen iPad nicht. Die Bezeichnung App verdient es nicht, eher als pdf-Sammlung. Pedale zum Blättern kann man auch nicht anschließen. Playlisten wären auch nötig. Der Anfang ist gemacht. Da ist noch viel Potential. Ich würde es gern nutzen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Hal Leonard Europe Ltd, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Musik
Musik
Musik
Musik
Musik
Musik